Fleischverarbeiterlehrling in der TANN-Produktion 2023

Fleischverarbeiterlehrling in der TANN-Produktion 2023

Bezeichnung:

Fleischverarbeiterlehrling in der TANN-Produktion 2023

Eintritt:

ab September 2023

Dienstort:

St. Pölten

Ausmaß:

Vollzeit

Kennung:

AZN4 380-2023-040818

Betrieb:

SPAR / EUROSPAR
Fleischverarbeiterlehrling in der TANN-Produktion 2023

Allgemeines:

SPAR als 100% österreichisches Unternehmen ist nicht nur einer der letzten großen heimischen Arbeitgeber, sondern auch Österreichs größter privater Lehrlingsausbildner. Jedes Jahr beginnen rund 900 junge Menschen ihre Karriere bei SPAR in 20 spannenden Lehrberufen und nützen die vielfältigen Ausbildungsangebote, die ihnen den Weg zu einer zukünftigen Karriere ebnen. Wer Freude am Kontakt mit Menschen hat und offen für Neues ist, ist bei SPAR genau richtig. Prämien und Aufstiegschancen nach der Lehre gibt's genug.

Gefragt sind freundliche, kommunikative Jugendliche, die gern mit Menschen zusammenarbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Erlernen des Handwerks (Wursten, Salzen, Pökeln, Selchen)
  • fachgerechte Zerlegung von Fleischteilen
  • Verarbeitung von Fleisch zu Fleisch- und Wurstwaren
  • Hygienevorschriften kennen und einhalten
  • Waren für den Verkauf und die Weiterverarbeitung vorbereiten

Ihr Profil:

  • positiver Pflichtschulabschluss
  • Zuverlässigkeit und kundenorientierte Grundeinstellung
  • Einsatzfreude, Lernbereitschaft und Engagement
  • Freude am Umgang mit dem Produkt Fleisch

Unser Angebot an Sie:

  • einen sicheren Lehr- und Arbeitsplatz: Nach Abschluss der 3-jährigen Ausbildung sichern wir bei guten Leistungen einen fixen Arbeitsplatz zu
  • die Chance auf echte Karriere
  • eine Lehrlingsentschädigung gemäß Kollektivvertrag von brutto EUR 1.050,00 im ersten Lehrjahr
  • die Möglichkeit auf Zusatz-Prämien von über 6.700,- Euro und sogar den Gratis-B-Führerschein bei sehr guten Leistungen

Kontakt:

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Hermann Steinbatz.
Telefonnummer: 02742/866-343820, E-Mail: hermann.steinbatz@spar.at
Fleischverarbeiterlehrling in der TANN-Produktion 2023

Nach oben