Brauerei Starkenberg

Tarrenz
Bier

Adresse: Griesegg 1, 6464 Tarrenz
Branche: Brauerei
Unternehmen besteht seit:
Produkt: Bier

39 Goldmedaillen bei der Bier-Olympiade „Monde Selection" hat die Brauerei Schloss Starkenberg in den vergangenen 30 Jahren bereits eingeheimst. Das Starkenberger Bier ist demnach das meistprämierte Bier Österreichs. Aber nicht nur das: Das Tiroler Produkt kann auch auf eine lange Tradition zurückblicken: Bereits 1810 wurde das Brauereigewerbe auf Schloss Starkenberg erstmals angemeldet. Die in Privatbesitz befindliche Brauerei liegt malerisch im Oberinntal oberhalb der Gemeinde Tarrenz bei Imst in Tirol auf rund 900 m Seehöhe. „Was unser Bier besonders auszeichnet ist, dass es streng nach dem deutschen Reinheitsgebot und ganz und gar ohne chemische Zusätze gebraut wird“, erklärt Andrea Stigger von der Brauerei Starkenberg. So werde die Hefe in der Brauerei selbst angesetzt, mit eigenem Bergquellwasser vermischt und mit Hopfen aus Deutschland oder der Steiermark – „den gibt’s in Tirol leider nicht“ – vermengt. „Sonst ist nichts drin in unserem Bier“, betont Stigger. Wichtig sei dem Betrieb neben der Regionalität – „das Bier wird hier gebraut und hier vertrieben“ – auch die Beständigkeit der Qualität sowie die Sortenvielfalt. Zehn verschiedene Sorten – vom „Gold Lager“ und „Gold Spezial“ über helles und dunkles Weißbier bis hin zum Pils und Radler – werden von den insgesamt 30 Mitarbeitern auf Schloss Starkenberg produziert. Der Klassiker und gleichzeitiges Aushängeschild ist das „Starkenberger Gold-Lager“, ein 12-grädiges Bier nach Wiener Typ, leicht zu trinken und zu 100 Prozent naturrein. Der Weg über INTERSPAR zum Kunden stelle laut Stigger vor allem einen guten Vertriebsweg und eine gute Werbung für das Starkenberger Bier dar.

Erhältlich bei
Amraser-See-Straße 56a
6020 Innsbruck
Museumstraße 38
6020 Innsbruck
Serlesstraße 11
6063 Neu Rum

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben