Fischzucht Ranggen

Ranggen
Fisch

Adresse: Hauptstrasse 70, 6179 Ranggen
Branche: Fischerei
Unternehmen besteht seit: 1982
Produkt: Regenbogenforellen, Bachsaiblinge

Im malerischen Tirol, zwischen Ranggen und Oberperfuß, tummeln sich in ca. 900 Metern Seehöhe die Forellen und Bachsaiblinge von Fischereimeister Albert Kirchmair. Die Lage ist hervorragend: „Unsere Fischzucht liegt am Fuße des Rangger Berges, direkt am Waldrand, und wird von frischem Quellwasser versorgt. Die hohe Wasserqualität ist für die Fischfleischqualität maßgebend,“ erzählt Kirchmair. Als Ein-Mann-Betrieb kümmert er sich in liebevoller Eigenregie um seine flotten Schwimmer, und diese haben es gut bei ihm. „Meine Fische haben in etwa ein Jahr länger Zeit zu wachsen. Das ergibt eine kompakte Fleischqualität. Außerdem habe ich keinen dichten Besatz in meinen Becken und füttere ausschließlich in Österreich zugelassenes Futter,“ erklärt der kernige Tiroler. Albert Kirchmair freut sich über den Vormarsch heimischer Produkte und hat hohe Ansprüche: „Ich merke schon, dass sich die Leute immer öfter einen guten, heimischen Fisch gönnen. Deswegen sollen sie auch mit der Qualität meiner Fische zufrieden sein!” Seit Dezember 2014 sind die fangfrischen Tiroler Fische auch in der INTERSPAR-Fischtheke erhältlich.

Erhältlich bei
Amraser-See-Straße 56a
6020 Innsbruck
Serlesstraße 11
6063 Neu Rum

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben