Ländle Pfanna

Mäder
Delikatessen

Adresse: Rheinstrasse 16, 6841 Mäder
Branche: Fertiggerichte
Unternehmen besteht seit: 2009
Produkt: Kässpätzele, Riebl

Dietmar und Mirela Kilga produzieren seit 2009 handgemachte Vorarlberger Schmankerl. Ursprünglich seit 200 Jahren ein Gastbetrieb, stellten sie im Jahr 2009 auf die Produktion von traditionellen, regionalen Convenience-Produkten um. „Früher hat meine Schwiegermutter den Betrieb geführt, heute versuchen wir, mit unseren Vorarlberger Gerichten alte Tradition – die sich in unseren Rezepten wiederfindet – mit der heutigen Zeit zu verbinden“, erzählt Mirela Kilga. Dabei verwenden sie keine Konservierungsstoffe oder Farbstoffe, und achten besonders auf die Herkunft der Zutaten. „Regionale Produkte haben bei uns immer Vorrang.“Seit April 2015 beliefert Ländle Pfanna INTERSPAR mit zwei Vorarlberger Schmankerl: „Zum einen die Kässpätzle, einfach weil sie ein Ur-Vorarlberger Produkt sind. Die Hauptzutat, der Käse, ist sozusagen das Aushängeschild unseres schönen Ländles. Und bereits die Uroma, Oma und meine Schwiegermutter haben sie so zubereitet. Darauf sind wir sehr stolz!“ Das andere ist der Riebl, ein traditionelles Maisgericht, das zu Kaffee und/oder Apfelmus gegessen wird. Dietmar und Mirela Kilga stellen ihn nach einem typischen Vorarlberger Rezept her, das leider immer mehr und mehr in Vergessenheit gerät – nicht zuletzt wegen des enormen Zeitaufwands, den Riebl fein und goldbraun zu bekommen. Über die Kooperation mit INTERSPAR sagt Mirela Kilga: „INTERSPAR ist ein renommiertes österreichisches Unternehmen, das die regionalen Betriebe und somit die heimische Wirtschaft als Ganzes fördert. Wir sind glücklich, Partner von INTERSPAR sein zu dürfen.“

Erhältlich bei

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben