Mosterei Greiner

Höchst
Säfte und Most

Adresse: Morgenstrasse 6, 6973 Höchst
Branche: Mosterei
Unternehmen besteht seit: 1990
Produkt: Süßmost

Der Obstbau hat bei Familie Greiner aus Höchst in Vorarlberg eine lange Tradition. Seit 1990 konzentriert sich der Betrieb von Alois Greiner immer mehr auf die Produktion und Vermarktung von Süßmost. „Wir setzen ein Zeichen weg vom Moster als Alkoholproduzent im altertümlichen Sinne“, berichtet er. „Bei uns gibt es Most in einer attraktiven PET-Verpackung in idealen Haushaltsmengen.“ Vor allem jene Menschen, die mit dem Süßmost noch Erinnerungen an den Opa verbinden, bei dem sie als Kinder dieses Getränk für ein paar Tage genießen durften, schätzen die Produkte: Mit dem Greiner Süßmost haben Sie die Möglichkeit, ein Stück Kindheit wieder mit nach Hause zu nehmen. Beste Qualität und ausgezeichneter Geschmack kennzeichnen den Greiner Süßmost. In klassischer Herstellung werden mit bis zu vier Mitarbeitern zu 95 Prozent Tafelobst verarbeitet. Dieses stammt vorwiegend aus Vorarlberg und aus dem nahe gelegenen Lindau in Deutschland. Als Firmenphilosophie verfolgt Alois Greiner die sogenannte „Vorarlberger Lösung“: „Jeder, der mit meinem Produkt Kontakt hat, soll einen Vorteil daraus haben. Die Kette beginnt bei einem zuverlässigen Zulieferer und endet beim Kunden, der ein tolles Produkt erhält und ein Stück Kindheitserlebnis beim Trinken geweckt bekommt – und dafür im Gegenzug auch zuverlässig seine Rechnungen begleicht“, erzählt Alois Greiner. Seit 2005 beliefert die Firma Greiner INTERSPAR als Zentrallieferant. „Wir sind stolz darauf, der einzige regionale Lieferant für Süßmost zu sein“, freut sich der Moster, der für seine kurzen Herstellungs- und Lieferzeiten geschätzt wird. „Regionalität bedeutet für mich Authentizität bei Land und Leuten. Wir schätzen die Förderung der heimischen Bauern, die auch Produkte herstellen, welche aufgrund der geografischen Lage nicht immer Höchsternten erwarten lassen, im Aroma dafür aber top sind.“

Erhältlich bei

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben