Sennerei Alpe Nova

Gortipohl
Milch und Milchprodukte

Adresse: Silvrettastr. 75, 6791 Gortipohl
Branche: Sennerei
Unternehmen besteht seit:
Produkt: Sauerkäse

Auf der Alpe Nova im Vorarlberger Montafon entsteht eine besondere regionale Käsespezialität: der Sauerkäse. Alpmeister Alex Mangard bewirtschaftet im Gemeindegebiet von St. Gallenkirch inmitten des Skigebietes Silvretta Montafon eine Alpfläche von 1.300 Hektar, davon sind 420 Hektar Weideflächen, auf denen rund 65 Kühe von Mitte Juni bis Mitte September ihren Sommer verbringen.„Unsere Kühe geben über den Sommer rund 70.000 Liter Milch“, erzählt Alex Mangard. „Davon verwenden wir 50.000 Liter nur für unsere Spezialität, den Montafoner Sauerkäse.“ Gemeinsam mit der Sennerfamilie Andrea und Andreas Wieser wird seit über zehn Jahren dieses regionale Molkereierzeugnis sowie die Montafoner Sauerrahmbutter und Schnittkäse direkt auf der Alpe erzeugt. „Unser Sauerkäse ist in den letzten Jahren sehr modern geworden“, berichtet der Alpmeister. „Nicht zuletzt deshalb, weil er ein sehr gesunder Käse mit nur einem Prozent Fett und viel Eiweiß ist.“ Und dass der „Sura Kees“ nicht nur schmeckt, sondern auch die Qualität des Produkts stimmt, dessen Tradition sich im Montafon über 400 Jahre zurückverfolgen lässt, beweisen zahlreiche Auszeichnungen. „Wir freuen uns über vielfache Auszeichnungen in Gold auf der Käseprämierung in Schruns und der Käseolympiade in Galtür – mittlerweile ist unser Montafoner Sauerkäse sogar schon international bekannt!“, so Alex Mangard. Während der Alpzeit, also rund drei Monate im Sommer, beliefert die Alpe Nova seit 2010 INTERSPAR in Dornbirn. „Durch diese Kooperation wird es uns ermöglicht, unsere Produkte zusätzlich zum Direktverkauf einer breiten Kundenschicht anzubieten.“

Erhältlich bei

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben