Sennerei Schönenbach

Bezau
Milch und Milchprodukte

Adresse: Kriechere 75, 6870 Bezau
Branche: Sennerei
Unternehmen besteht seit: rund 40 Jahren
Produkt: Vorarlberger Alpkäse

Vor rund 40 Jahren errichtete die Agrargemeinschaft Vorsäßgenossenschaft Schönenbach in Bezau in Vorarlberg eine Sennerei, in der seither eine ganz besondere regionale Spezialität hergestellt wird: der Vorarlberger Alpkäse. „Unseren Alpkäse, der in der EU ursprungsgeschützt ist, gibt es nur zwei Monate im Jahr“, erzählt Gottfried Greber, Obmann der Agrargenossenschaft. „Er wird jeweils im Juni und im September erzeugt, reift dann mindestens sechs Monate und ist nur dann für kurze Zeit im Handel erhältlich – unter anderem auch bei INTERSPAR.“ Doch nicht nur die eingeschränkte, „exklusive“ Verfügbarkeit, sondern auch die traditionsreiche Herstellungsweise machen den Vorarlberger Alpkäse zu einem ganz speziellen Produkt. „Wir setzen in der Herstellung auf jahrhundertealte Tradition: Unser Alpkäse entsteht heute genauso wie vor 100 Jahren“, erklärt Gottfried Greber stolz. Natürlich sind auch die Rohstoffe von bester Qualität. So bekommen die 200 Kühe, die die Milch für die Produkte der Sennerei Schönenbach liefern, während ihrer Zeit auf der größten Melkalpe Vorarlbergs ausschließlich frisches Gras. Auf Zufütterung wird komplett verzichtet – das wirkt sich postitiv auf den Geschmack aus. „Wir freuen uns, unser regionales Produkt durch die gute Partnerschaft mit INTERSPAR seit zehn Jahren auch einer breiteren Masse anbieten zu können“, sagt Gottfried Greber. „Durch die Vermarktung lokaler Produkte bleibt die Wertschöpfung im Land, und auch die Bauern, die die Kulturlandschaft pflegen, werden dadurch von den Konsumenten wertgeschätzt.“

Erhältlich bei
Leonhardsplatz 4
Feldkirch
Heldendankstraße 22
Bregenz
Königshofstraße 79
Feldkirch-Altenstadt

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben