Spargelbauer Malafa

Hausleiten
Obst und Gemüse

Adresse: Goldgeben 20, 3464 Hausleiten
Branche: Gemüsebauer
Unternehmen besteht seit: 1870
Produkt: Spargel

Österreichs ältesten Spargelbaubetrieb findet man im niederösterreichischen Hausleiten – bei der Familie Malafa. Das Familienunternehmen wurde um 1870 vom Urgroßvater des heutigen Besitzers gegründet. In der Hauptsaison sind rund 80 Mitarbeiter am Hof in der Ortschaft Goldgeben, der sich ausschließlich dem Spargelanbau verschrieben hat, beschäftigt. Regionalität ist für das Ehepaar Gerhard und Patricia Malafa und ihre vier Kinder bei der täglichen Arbeit genauso wichtig wie Bio-Qualität. „Spargel, der direkt vor der Haustüre wächst und keine Transportwege verursacht, schont die Umwelt und schmeckt auch ganz sicher besser – das ist eben Geschmack aus der Heimat! Und die gesamte Wertschöpfung bleibt auch in der Region!“, erklärt Gerhard Malafa seine Philosophie. Sein Spargel wächst auf Böden, die schon seit 1985, also seit 27 Jahren, ausschließlich mit Kompost versorgt werden – eine Tatsache, auf die der zertifizierte Bio-Spargelbetrieb sehr stolz ist. Neben bester Qualität steht natürlich auch höchste Frische beim größten Bio-Spargelbauern Österreichs an oberster Stelle. Durch die Partnerschaft mit INTERSPAR ist die rasche Belieferung des Endkunden optimal umsetzbar. Schon seit fünf Jahren versorgt Malafa einige Märkte direkt und seit einem Jahr ist das Bio-Produkt bei SPAR österreichweit unter der Eigenmarke SPAR Natur*pur gelistet. Ein Grund dafür ist mit Sicherheit auch die beständige Topqualität der Produkte – die Besitzer legen großen Wert auf natürliches Wachstum, weshalb der Spargel nicht künstlich bewässert wird. „Das bringt zwar weniger Ertrag, dafür aber einen echt starken Geschmack“, so Gerhard Malafa.

Erhältlich bei
Kaplanstraße 6
2020 Hollabrunn
Albrechtstraße 115
3400 Klosterneuburg
Wienerstraße 91
3500 Krems

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben