Walde Seifen

Innsbruck
Körperpflege und Kosmetik

Adresse: Dörrstraße 78, 6020 Innsbruck
Branche: Seifenmanufaktur
Unternehmen besteht seit: 1777
Produkt: Seifen Körpferpflegeprodukte

Seit dem Jahr 1777 stellt die Familie Walde in Innsbruck Seifen her. Damit ist sie die älteste Seifenmanufaktur und eines der ältesten Familienunternehmen Österreichs. Wie im 18. Jahrhundert ist der Betrieb auch heute ein Familienunternehmen. Und wie damals wird auch heute großer Wert auf Tradition, hohe Qualität und regionale Rohstoffe gelegt. „In der Produktion achten wir auf Effizienz und einen sparsamen Umgang mit den Ressourcen“ erzählt Peter Walde, der den Betrieb mit 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit 1990 führt. Was den bodenständigen Tiroler antreibt? „Wenn ein neu entwickeltes Produkt bei den Kundinnen und Kunden gut ankommt.“Seit September 2014 gibt es bei INTERSPAR ein reiches Sortiment von Walde Seifen: Bio-Seifen, Hand-, Körper- und Gesichtscremen, Schmierseifen oder „Tiroler Reine“-Seifen, die nach traditionellen Fertigungsmethoden in Kesseln hergestellt werden. Eine Besonderheit ist die handgeschöpfte Seife. „Sie wird genau so produziert wie von meinen Vorfahren vor 200 Jahren“, verrät Peter Walde. Er schätzt die Möglichkeit, durch den Vertrieb bei INTERSPAR eine breitere Kundenschicht zu erreichen.

Erhältlich bei
Amraser-See-Straße 56a
6020 Innsbruck
Serlesstraße 11
6063 Neu Rum

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben