Weingut Müllner

Krems
Wein und Schaumwein

Adresse: Körnermarkt 10, 3500 Krems
Branche: Winzer
Unternehmen besteht seit: 1860
Produkt: Wein

Das Weingut Müllner wurde 1860 von Michael Müllner, dem Urgroßvater des heutigen Besitzers, gegründet. Aus dem damals ein Hektar kleinen Gut wurde ein Betrieb mit aktuell sechs Mitarbeitern, die 67 Weingärten auf gesamt 72 Hektar Rebkulturen bewirtschaften. In die ganze Welt werden die verschiedenen Weine mittlerweile exportiert – für neue Märkte wie China, Japan oder Kanada ist man laut dem Winzer bestens gerüstet. INTERSPAR wird seit 2012 mit den zwei Großlagenweinen LÖSS – Grüner Veltliner und SCHÜTZENTAL – Blauer Zweigelt beliefert, eine Partnerschaft, die für den Betrieb eine interessante Herausforderung ist und wesentlich zur Imagebildung und Positionierung beiträgt. Johann Müllner verwendet für seine Weine nur Rohstoffe aus den eigenen Weingärten im UNESCO Weltkulturerbe Krems. Frische, Würze, Finesse und Komplexität zeichnen die edlen Tropfen aus dem Donauraum aus – die Trauben werden handverlesen und sorgfältig durch mehrere Ernteselektionen ausgewählt. Die Vinifikation der naturbelassenen Weine wird mit größter Sorgfalt durchgeführt. „Wir sind stolz, die Familientradition unseres Weingutes weitertragen zu können und versuchen, aus allen Weingärten im UNESCO Weltkulturerbe die einzelnen Persönlichkeiten gebietstypisch widerzuspiegeln“, erklärt Johann Müllner stolz seine Philosophie. Zu verkosten sind die Weine auch im hauseigenen Heurigen, der einzigen Buschenschank in der Kremser Altstadt.

Erhältlich bei
Wienerstraße 91
Krems

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben