Weingut Nadler

Arbesthal
Wein und Schaumwein

Adresse: Zwetschkenzipf 12, 2464 Arbesthal
Branche: Wein
Unternehmen besteht seit: 1940er Jahre
Produkt: : Grüner Veltliner, Welchriesling, Zweigelt Rosé, Carnuntum Cuvée, Rubin Carnuntum

Das Weingut Nadler besteht seit den 40-er Jahren des letzten Jahrhunderts. Schon der Großvater des heutigen Inhabers war Winzer mit Leidenschaft und so führt Robert Nadler den Betrieb heute in bereits dritter Generation.

Mit von der Partie sind noch seine Frau, seine Eltern, seine Schwestern und auch die Kinder helfen fleißig mit. Besonders viel zu tun gibt es, wenn der hofeigene Heurige geöffnet hat.

Robert Nadler ist in Arbesthal aufgewachsen, seinem Heimatort fühlt er sich sehr verbunden. Er schätzt den Zusammenhalt der Winzer und die klimatischen Voraussetzungen, die Top-Bedingungen für Weiß- und Rotweinanbau bieten. Tradition und Nachhaltigkeit, Transparenz und biologischer Anbau sind die Grundwerte des Betriebs. Der Winzer möchte mit seinen Weinen nicht nur den Menschen etwas Gutes tun, sondern auch der Natur respektvoll und wertschätzend gegenüber stehen. Neben der Vielseitigkeit und der Nähe zum Kunden ist es auch die Nähe zur Natur, die der Winzer an seiner Arbeit ganz besonders schätzt.

Seit 2014 beliefert das Weingut INTERSPAR. Ganz besonders am Herzen liegt ihm der Grüne Veltliner. „Sortentypisch mit gutem Trinkfluss, ein idealer Speisenbegleiter und Allrounder,“ empfiehlt er die so typische österreichische Sorte.

An INTERSPAR schätzt er die tolle Weinwelt und das große Netzwerk in Österreich: „Das ist der einzige österreichische Einzelhändler. Wir können so viel mehr Kunden ansprechen, eine tolle Chance für uns.“

Erhältlich bei
Industriegelände West 1
Bruck/Leitha

Nach oben