Domäne Wachau
Riesling Smaragd Classic 2017

saftig & füllig

Art: 4051466

Österreich, Niederösterreich 2017 0,75 L
  • 5% Aktionsrabatt
 
11 99 (15,99 €/l)
Inkl. Abgaben und zzgl. Versand- und Servicekosten 
    • Produktbeschreibung
    • HERSTELLER UND HERSTELLUNG
    Produktbeschreibung

    Qualitätswein aus Österreich, trocken

    VERKOSTNOTIZ: 

    Strahlendes Grüngelb; ausgeprägt und fruchtbetont in der Nase mit Anklängen von Steinobst, Weingartenpfirsich, Marille und etwas Exotik; am Gaumen kräftig und strukturiert mit tollem Fruchtausdruck, Alkohol, Säure und Körper sind gut balanciert, die Finesse steht im Vordergrund; lang im Abgang; sehr charmanter und trinkfreudiger Smaragd

    Allergene:  Enthält Schwefeldioxid und Sulphite

    Hinweis:  Jahrgangsangaben entsprechen dem Lagerstand im SPAR-Zentrallager Wels. Preise inkl. Ust. zzgl. Versandkosten.

    Hersteller:  Domäne Wachau, Nr. 107, 3601 Dürnstein, Österreich

    Land:  Österreich

    Region:  Niederösterreich

    Gebiet:  Wachau

    Rebsorte(n):  Riesling

    Jahrgang:  2017

    Geschmackskategorie:  saftig & füllig

    Serviertemperatur:  9°C

    Lagerfähigkeit:  3 - 5 Jahre

    Alkohol in vol. %:  13,5

    HERSTELLER UND HERSTELLUNG

    Rebsorte(n)

    Riesling


    Herstellung

    Die Ernte für den Riesling Smaragd Classic fand Mitte Oktober statt. Eine nur händisch durchzuführende und mühsame Bearbeitung der Weingärten und der karge Boden reduzieren den Ertrag auf rund 6.000 kg/ha. Nach der Gärung in Edelstahltanks wurde der Wein größtenteils im Edelstahltank ausgebaut.


    Hersteller

    Domäne Wachau, Nr. 107, 3601 Dürnstein, Österreich


    Die Domäne Wachau hat ihren Sitz in Dürnstein und liegt am Fuße der bekannten Lage Kellerberg. Sie zählt zu den führenden Weingütern Österreichs und steht für authentische und elegante Weine. Unter Weingutsleiter und Master of Wine Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber verfolgt man seit Jahren einen kompromisslosen Qualitätsweg. Mit viel Leidenschaft und Erfahrung und nach strengen Qualitätskriterien bewirtschaften die Winzerfamilien der Domäne Wachau die steilen Terrassen und Weingärten entlang der Donau. Um der Individualität der Rieden gerecht zu werden, setzt man auf ökologisch orientierte Bewirtschaftung: Die genaue Beobachtung der Natur und Handwerk spielen dabei eine entscheidende Rolle. Das Resultat sind Weine, die der Vielfalt der Wachauer Lagen gerecht werden und die präzise von ihrer Herkunft erzählen.

    • Fisch: gedämpft und pochiert
    • Fisch: gebacken
    • Geflügel: Huhn, Pute, Fasan
    • Fisch: gebraten und gegrillt

    UNSER REZEPTTIPP

    Ideal frisch aus dem Kühlschrank bei rund 10°C genossen, passt der Wein bestens zur Fischküche und Meeresfischen, aber auch zu Gebackenem wie Backhendl und diversen Geflügel-Gerichten.