Domäne Wachau Selection
Gelber Muskateller 2017

frisch & blumig

Art: 2020000975557

Österreich, Niederösterreich 2017 0,75 L
  • Angebot
  • 5% Aktionsrabatt
statt € 10,99
5 49 (7,32 €/l)
Inkl. Abgaben und zzgl. Versand- und Servicekosten 

JAHRGANG AUSGETRUNKEN

    • Produktbeschreibung
    • HERSTELLER UND HERSTELLUNG
    Produktbeschreibung

    Qualitätswein aus Österreich, trocken

    VERKOSTNOTIZ: 

    Brillantes, strahlendes Grüngelb; in der Nase kräftige Aromen, typische Muskateller-Noten, süße Zitrusfrüchte, Holunderblüte, Akazienhonig, Litschi und zarte Anklänge von Quitten; lebendig am Gaumen, frisch und trinkanimierend, mit pikanter Säure und ausgeprägtem Fruchtspiel. Sehr typisch und prägnant!

    Allergene:  Enthält Schwefeldioxid und Sulphite

    Hinweis:  Jahrgangsangaben entsprechen dem Lagerstand im SPAR-Zentrallager Wels. Preise inkl. Ust. zzgl. Versandkosten.

    Hersteller:  Domäne Wachau, Nr. 107, 3601 Dürnstein, Österreich

    Land:  Österreich

    Region:  Niederösterreich

    Gebiet:  Wachau

    Rebsorte(n):  Muskateller

    Jahrgang:  2017

    Geschmackskategorie:  frisch & blumig

    Serviertemperatur:  9°C

    Lagerfähigkeit:  2 - 3 Jahre

    Alkohol in vol. %:  11,5

    HERSTELLER UND HERSTELLUNG

    Rebsorte(n)

    Muskateller


    Herstellung

    Gelber Muskateller wird auf klassischer Hocherziehung bearbeitet, der Durchschnittsertrag beträgt ca. 7.000 kg/ha. Die Trauben für diesen Wein wurden Anfang Oktober händisch geerntet. Genaue Selektion des Traubengutes, eine kurze Maischestandzeit, sanftes Pressen und kontrollierte Gärung in Edelstahltanks sind bei diesem Wein Standard.


    Hersteller

    Domäne Wachau, Nr. 107, 3601 Dürnstein, Österreich


    Die Domäne Wachau hat ihren Sitz in Dürnstein und liegt am Fuße der bekannten Lage Kellerberg. Sie zählt zu den führenden Weingütern Österreichs und steht für authentische und elegante Weine. Unter Weingutsleiter und Master of Wine Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber verfolgt man seit Jahren einen kompromisslosen Qualitätsweg. Mit viel Leidenschaft und Erfahrung und nach strengen Qualitätskriterien bewirtschaften die Winzerfamilien der Domäne Wachau die steilen Terrassen und Weingärten entlang der Donau. Um der Individualität der Rieden gerecht zu werden, setzt man auf ökologisch orientierte Bewirtschaftung: Die genaue Beobachtung der Natur und Handwerk spielen dabei eine entscheidende Rolle. Das Resultat sind Weine, die der Vielfalt der Wachauer Lagen gerecht werden und die präzise von ihrer Herkunft erzählen.

    • Asiatische Küche
    • Aperitif
    • Fischvorspeisen

    UNSER REZEPTTIPP

    Ideal zu kalten Vorspeisen.