Neckenmarkt
Blaufränkisch Mittelburgenland DAC Reserve Himmelsthron 2015

füllig & würzig

Art: 5122370

Österreich, Burgenland 2015 0,75 L
  • Angebot
  • Ab-Hof-Preis
  • Salonwein
  • ausgezeichnet mit:
statt € 10,99
8 99 (11,99 €/l)
Inkl. Abgaben und zzgl. Versand- und Servicekosten 
    • Produktbeschreibung
    • HERSTELLER UND HERSTELLUNG
    Produktbeschreibung
    Himmelsthron ist eine kleine Einzellage von ca. 6 ha, eingebettet in einer Senke, direkt neben dem Hochberg. Obwohl nur etwa 50 m vom Hochberg entfernt, entstehen am Himmelsthron im Gegensatz zum Hochberg aufgrund des höheren Lössbodenanteils und der Senklage, wo die Wärme in der Nacht länger erhalten bleibt, gänzlich andere Weine, eher weicher und runder mit kräftigen Tanninen.

    DAC aus Österreich, trocken

    VERKOSTNOTIZ: 

    Der Himmelsthron begeistert mit einer komplexen Nase nach dunklen Beeren und Schokolade, sowie feinen würzigen Röstaromen. Auch am Gaumen setzten sich diese Aromen fort und bilden einen vollen Genuss mit harmonischem Säurespiel und einem wunderschönen, langen Abgang.

    Verkostnotiz Falstaff:
    Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feiner Edelholzwürze unterlegte Herzkirschenfrucht, tabakige Nuancen, kandierte Orangenzesten. Saftig, elegante Textur, feine Fruchtsüße, bleibt haften, Nougat im Nachhall, gutes Zukunftspotenzial.
    • JG 2015: Salonwein 2017 und 2018; Burgenländische Weinprämierung: Goldmedaille; Falstaff: 92/100 Punkte
    • ausgezeichnet mit:
    • ausgezeichnet mit:

    Allergene:  Enthält Schwefeldioxid und Sulphite

    Hinweis:  Jahrgangsangaben entsprechen dem Lagerstand im SPAR-Zentrallager Wels. Preise inkl. Ust. zzgl. Versandkosten.

    Land:  Österreich

    Region:  Burgenland

    Gebiet:  Mittelburgenland

    Rebsorte(n):  Blaufränkisch

    Jahrgang:  2015

    Geschmackskategorie:  füllig & würzig

    Serviertemperatur:  16 - 18°C

    Lagerfähigkeit:  8 Jahre

    Alkohol in vol. %:  14,5

    HERSTELLER UND HERSTELLUNG

    Rebsorte(n)

    Blaufränkisch


    Herstellung

    Geerntet mit 22° KMW, klassiche Maischegärung, 15 Tage Maischestandzeit, 16 Monate Lagerung in 70% neuen und 30% zweitbefüllten französischen Barriques.


    Der Winzerkeller Neckenmarkt wurde im Jahr 1968 gegründet. Knapp 120 Winzer beliefern das Weingut mit Trauben, sortiert nach Lagen und Qualität. Betriebsleiter und Kellermeister Gerald Wieder legt besonderen Wert auf reifes und sorgfältig behandeltes Traubenmaterial. Die Rieden befinden sich auf der Lage Hochberg, wo der Boden einen alpinen Charakter aufweist mit hervorragendem Wärmespeicher, welcher den Weinen mineralische Geschmacksnoten abgibt. Auf der Riede Himmelsthron zeichnet sich der Boden durch Löss und schwerem Lehm aus. Hier wachsen und gedeihen typische Trauben für ausgezeichnete Blaufränkisch-Weine.

    • Fleisch: Lamm
    • Fleisch: Wild
    • Fleisch: Rind gebrat.,gegrillt

    UNSER REZEPTTIPP

    Ideal zu würzigen Fleischspeisen, Wild, Rind, Lamm