Tesch

Titan 2012

Füllig & würzig

Art: 5404063

Österreich, Burgenland 2012
  • Sale
  • Ab-Hof-Preis
  • Award 1
  • Award 2
statt 36,79
29 99 (29.99 €/Stück)
Inkl. Abgaben und zzgl. Versand- und Servicekosten 
    • Produktbeschreibung
    • HERSTELLER UND HERSTELLUNG
    Produktbeschreibung

    Qualitätswein aus Österreich, trocken

    VERKOSTNOTIZ: 

    Verkostnotiz Falstaff:
    Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Attraktive schwarze Kirschenfrucht, etwas Nougat und Zwetschken, zarte Kräuterwürze, Noten von Orangenzesten. Saftig, feines rotbeeriges Konfit, dezente Extraktsüße, finessenreich, gut integrierte Tannine, elegant und anhaltend, schokoladig, bereits zugänglich, verfügt über Reifepotenzial.

    Verkostnotiz A la Carte:
    Intensive Farbtiefe, großartiges Spektrum aus Kirschfrucht, Pflaume, feine Bitterschokolade, zart würzig, am Gaumen gehaltvoller Wein mit dichter Struktur, rauchige Noten, fester Tanninkern und gute Länge.

    Für Veganer geeignet!
    • Award 1
    • Award 2

    Hinweis:  Jahrgangsangaben entsprechen dem Lagerstand im SPAR-Zentrallager Wels. Preise inkl. Ust. zzgl. Versandkosten.

    Hersteller:  Weingut Tesch, Herrengasse 26, 7311 Neckenmarkt, Österreich

    Land:  Österreich

    Region:  Burgenland

    Gebiet:  Mittelburgenland

    Rebsorte(n):  Blaufränkisch, Merlot, Cabernet Sauvignon

    Jahrgang:  2012

    Geschmackskategorie:  Füllig & würzig

    Serviertemperatur:  17 - 18°C

    Lagerfähigkeit:  10 Jahre

    Alkohol in vol. %:  14

    HERSTELLER UND HERSTELLUNG

    Rebsorte(n)

    Blaufränkisch, Merlot, Cabernet Sauvignon


    Herstellung

    50% Blaufränkisch, 30% Cabernet Sauvignon und 20% Merlot
    Malolaktische Gärung, 21 Monate Lagerung in neuen französischen Barriques


    Hersteller

    Weingut Tesch, Herrengasse 26, 7311 Neckenmarkt, Österreich


    „Wir sehen unsere Herausforderung darin, exzellente Weine zu machen“ 
    In der Gemeinde Neckenmarkt im Mittelburgendland liegt das Weingut Tesch. Mit vielen – unglaublichen 2000 Sonnenstunden - im Jahr, milden Wintern und nährstoffreichen Böden werden dort perfekte Bedingungen für den Weinbau geboten. Pepi Tesch begann 1970 damit kleine Mengen Blaufränkisch zu keltern, nun ist der Wein der Tesch‘ bereits in aller Munde.

    Die Weingärten umfassen rund 20 Hektar und befinden sich unter anderem am Hochberg und Weisser Weg. Die Böden sind sehr unterschiedlich, daher wachsen die Reben auf Verwitterungsschiefer bis hin zu Lehmböden. Die Rebstöcke werden naturnah gepflegt und die Trauben per Hand verlesen.

    • Fleisch: Lamm
    • Fleisch: Rind gebrat.,gegrillt
    • Geflügel: Ente, Gans, Wildgef.

    UNSER REZEPTTIPP

    Ideal zu Wildgeflügel, Wildgerichten, Steak