Winzer Krems Donauprinzessin
Grüner Veltliner 2016

frisch & leicht

Art: 389242

Österreich, Niederösterreich 2016 0,75 L
  • 5% Aktionsrabatt
 
4 49 (5,99 €/l)
Inkl. Abgaben und zzgl. Versand- und Servicekosten 
    • Produktbeschreibung
    • HERSTELLER UND HERSTELLUNG
    Produktbeschreibung
    Der Grüne Veltliner ist die bedeutendste Rebsorte und gleichzeitig eine Spezialität, die geprägt durch Herkunft und Qualitätsstufe ist. Dass ca. 65% der Winzer Krems-Ernte auf diese Traubensorte entfallen, ist daher kein Zufall. Weite Teile des Einzugsgebietes bieten mit ihren luftigen Lössböden optimale Voraussetzungen für diese traditionelle Traubensorte.

    Qualitätswein aus Österreich, trocken

    VERKOSTNOTIZ: 

    Helles Strohgelb mit Grünreflexen; in der Nase sortentypisches Veltlinerbukett; gut gewürzt; Pfeffer; am Gaumen pfeffrig- pikant; leicht im Alkohol, dennoch gut strukturiert; gereifte Säure.

    Verkostnotiz Vinaria:
    Recht runde, schwarzpfeffrige Nase nach Zitrusschalen und Lagerapfel, würzig, Linsenbrot, Orangenhauch; saftig, knackig, recht vital, zart cremig, viel Zitrus, kernig, spritzig, lebhaft, dezente Rasse, mittleres Finish.
    • JG 2016: Vinaria: 14,5/20 Punkte

    Allergene:  Enthält Schwefeldioxid und Sulphite

    Hinweis:  Jahrgangsangaben entsprechen dem Lagerstand im SPAR-Zentrallager Wels. Preise inkl. Ust. zzgl. Versandkosten.

    Hersteller:  Winzer Krems, Sandgrube 13, 3500 Krems, Österreich

    Land:  Österreich

    Region:  Niederösterreich

    Gebiet:  Kremstal

    Rebsorte(n):  Grüner Veltliner

    Jahrgang:  2016

    Geschmackskategorie:  frisch & leicht

    Serviertemperatur:  7 - 11°C

    Lagerfähigkeit:  2 Jahre

    HERSTELLER UND HERSTELLUNG

    Rebsorte(n)

    Grüner Veltliner


    Hersteller

    Winzer Krems, Sandgrube 13, 3500 Krems, Österreich


    Winzer Krems gilt als einer der größten Qualitätsweinproduzenten Österreichs und verarbeitet jährlich Trauben von 981 Mitgliedswinzern mit einer Vertragsrebfläche von rund 990 Hektar. Die gesamte Ernte wird getrennt nach Traubensorten, Qualitätsstufen und Herkunftslagen sowie nach einzelnen Herkunftslagen übernommen und verarbeitet. Die Weingärten befinden sich auf den Hanglagen und steilen Felsterrassen im Zentrum der Stadt Krems im Donautal. Das milde Klima sowie die Bodenbedingungen schaffen eine optimale Umgebung für den Weinbau in Krems. So liegt der Beginn des Weinbaus bereits 2000 Jahre zurück.

    • Jause
    • Fleischvorspeisen
    • Käse: mild

    UNSER REZEPTTIPP

    Ideal zu klassischer Brettljause, Schinken- und Wurstplatten, milden Käsesorten