Sabathi Hannes
Scheurebe Steirische Klassik 2017

frisch & fruchtig

Art: 1568738

Österreich, Steiermark 2017 0,75 L
  • 5% Aktionsrabatt
  • Ab Hof Preis
NORMAL
 
7 99 (10,65 €/l)
Inkl. Abgaben und zzgl. Versand- und Servicekosten 
minus
plus
    • Produktbeschreibung
    • HERSTELLER UND HERSTELLUNG
    Produktbeschreibung

    Qualitätswein aus Österreich, trocken

    VERKOSTNOTIZ: 

    Ein intensives, fruchtiges Bukett nach Zitronenschalen und Stachelbeeren. Am Gaumen knackig, lebhaft und charmant jugendlich.

    Allergene:  Enthält Schwefeldioxid und Sulphite

    Hinweis:  Jahrgangsangaben entsprechen dem Lagerstand im SPAR-Zentrallager Wels. Preise inkl. Ust. zzgl. Versandkosten.

    Hersteller:  Weingut Hannes Sabathi, Kranachberg 51, 8462 Gamlitz, Österreich

    Land:  Österreich

    Region:  Steiermark

    Gebiet:  Südsteiermark

    Rebsorte(n):  Sämling 88 (Scheurebe)

    Jahrgang:  2017

    Geschmackskategorie:  frisch & fruchtig

    Serviertemperatur:  10 - 12°C

    Lagerfähigkeit:  3 Jahre

    HERSTELLER UND HERSTELLUNG

    Rebsorte(n)

    Sämling 88 (Scheurebe)


    Hersteller

    Weingut Hannes Sabathi, Kranachberg 51, 8462 Gamlitz, Österreich


    Hannes Sabathi ist ein wilder junger Winzer, der sich gerne neuen Herausforderungen stellt. Für ihn ist es besonders wichtig authentische, erdverbundene Wein zu vinifizieren. Die 25 Hektar großen Weingärten von Hannes Sabathi liegen in der Südsteiermark und aufgrund des klimatischen Einfluss des Mittelmeeres und der kühlen Nächte entwickeln Trauben eine reichhaltige Aromatik, die besonders dem Sauvignon Blanc zu Nuancenreichtum. Die Lagen Kranachberg, Jägerberg und Steinbach bringen charaktervolle Weine hervor. Die ideale Synthese aus Bodencharakter und Sortentypizität.

    • Fleischvorspeisen
    • Aperitif

    Bitte wählen Sie eine Versandart.

    Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ
    Hersteller-spezifische AGB finden Sie in der Produktbeschreibung.

    Keine Versandkosten !

    zzgl. Versandkosten!
    Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ