gin_420x311.jpg

Bombay – das (blaue) Juwel unter den Gin-Herstellern

Die Geschichte der Bombay Gins reicht bis ins Jahr 1761 zurück, wo die Rezeptur in England entwickelt wurde. Den Namen lehnte die Marke an den 182 Karat großen Saphir “Star of Bombay” an. Der blaue Edelstein findet sich auch im Logo wieder und bildet dort den Rahmen für das Porträt von Queen Victoria – ein Sinnbild der damaligen britischen Blütezeit. Ebenso spielt die saphirblaue Farbe der Flaschen auf das edle Juwel an. Heute zählen die Bombay Spirituosen zu den meistverkauften Gins der Welt.

Neben dem Bombay London Dry Gin erfreut sich der Bombay Sapphire Gin großer Beliebtheit. Das charakteristisch weiche und leicht würzige Aroma wird durch eine spezielle Herstellungsmethode erzielt: Anstatt der typischen Mazeration unterläuft der Gin der sogenannten Dampfinfusion. Der insgesamt also sehr milder Gin eignet sich ideal als Basis für Cocktails oder als Gin & Tonic.

Mehr anzeigen

Bitte wählen Sie eine Versandart.

Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ
Hersteller-spezifische AGB finden Sie in der Produktbeschreibung.

Keine Versandkosten !

zzgl. Versandkosten!
Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ