INTERSPAR weinwelt Sommerweinsieger 2020 INTERSPAR weinwelt Sommerweinsieger 2020 INTERSPAR weinwelt Sommerweinsieger 2020

Sommerweinsieger 2020

Die heißesten Trends der Saison

(Salzburg, 04.06.2020) Der Sommer nimmt gerade so richtig Fahrt auf, und mit ihm die heurigen Trends für die heiße Jahreszeit. Wir haben uns angeschaut, was die Weinbauern da so alles in ihren Weingärten und Kellern entstehen lassen, welche gegenwärtigen Entwicklungen in der Weinszene auf dem Vormarsch sind und worauf Sie sich heuer besonders freuen dürfen.

Arbeiten im Einklang mit der Natur und der bewusste Umgang mit Ressourcen ist nicht nur in, sondern bei vielen heimischen Winzern bereits eine Selbstverständlichkeit. Ob bio, biodynamisch oder nachhaltig, die Verantwortung gegenüber der Tier- und Pflanzenwelt wie auch gegenüber der Gesellschaft ist in den österreichischen Weinbaubetrieben unwiderruflich angekommen. Bei den Rotweinen verhallt zunehmend das Gebot, die geeignete Trinktemperatur sei nur die Zimmertemperatur. Gerade an warmen Tagen oder beim Grillen sind gekühlte Rotweine mit viel Frucht und Charme eine echte Alternative im Glas. Ein weiterer großer Trend, der sich bereits in den letzten Jahren zu erkennen gab, ist Rosé. In diesem Sommer wird man vermehrt Roséweine aus Frankreich aus dem Glas leuchten sehen. In Südfrankreich sind sie sowieso allgegenwärtig, nun erobern die Weine auch die heimischen Terrassen. An dem Rosé-Boom kommt man auch bei den Schaumweinen kaum vorbei. Besonders heimische Sektspezialitäten von unseren Winzern stehen derzeit hoch im Kurs. Der Schaumweingenuss steigt weltweit, und auch die österreichischen Winzer verstehen sich immer besser darauf, aus heimischen Rebsorten wie Zweigelt, Grüner Veltliner oder Muskateller hervorragende Schaumweine herzustellen.

Sommerweinsieger Weiß: Domäne Gobelsburg Grüner Veltliner 2019 Sommerweinsieger Weiß: Domäne Gobelsburg Grüner Veltliner 2019

Sommerweinsieger Weiß

Trend Nachhaltigkeit: Von schonendem Einsatz der Ressourcen über soziale Aspekte im Weinbaubetrieb bis hin zur Verantwortung gegenüber der Natur, dem Klima und natürlich den Menschen – die Vorteile liegen auf der Hand: Nachhaltigen Weinbau in all seinen Formen und Ausprägungen sollten Weinfans derzeit unbedingt auf dem Schirm haben. In Österreich finden sich zahlreiche Pioniere und echte Vorreiter dieser Entwicklung. Einer dieser Betriebe ist Schloss Gobelsburg, das seine Lagen bereits seit vielen Jahren nachhaltig bewirtschaftet und mit dem Nachhaltigkeits-Zertifikat des Österreichischen Weinbauverbands ausgezeichnet ist.

Domäne Gobelsburg Grüner Veltliner 2019 jetzt bestellen >

Sommerweinsieger Rot

Trend Kühler Rotweingenuss: Lange Zeit war es ein absolutes Tabu, Rotwein kühl zu trinken. Dabei spricht vor allem bei sommerlichen Temperaturen überhaupt nichts gegen ein gekühltes Glas Rotwein. Gerade junge, fruchtige Rotweine mit weniger Alkohol und einer dezenten Tanninstruktur eignen sich besonders, um ein paar Grade kälter als sonst genossen zu werden. Für einen frischen, klassisch ausgebauten Zweigelt sollte in diesem Sommer immer ein Platz im Kühlschrank freigehalten werden. Kühlen Sie den Rotwein ruhig ein paar Grad zu kalt. Bei sommerlichen Temperaturen wird er schnell wärmer – so behält er länger eine feine Trinktemperatur.

Rotweingut Lang Zweigelt Classic 2018 jetzt bestellen >

Sommerweinsieger Rot: Rotweingut Lang Zweigelt Classic 2018 Sommerweinsieger Rot: Rotweingut Lang Zweigelt Classic 2018
Sommerweinsieger Rosé: Gérard Bertrand Côte des Roses 2019 Sommerweinsieger Rosé: Gérard Bertrand Côte des Roses 2019

Sommerweinsieger Rosé

Trend: Rosé auf Französisch: Aus den Bars und Fischrestaurants von Marseille, Nizza oder Montpellier sind Roséweine nicht wegzudenken. Der meiste französische Rosé wird schließlich auch im eigenen Land getrunken, ein paar Flaschen verirren sich aber Gott sei Dank dennoch in unsere heimischen Weinregale. Gut so, denn die rosaroten Weine aus der Provence, dem Rhônetal oder dem Languedoc bestechen nicht nur durch unnachahmliche Fruchtigkeit, Würze und Mineralität, sondern sind auch zumeist in besonders elegant geformte Flaschen gefüllt. Das und die ansprechende Weinfarbe machen optisch einiges her, denn das Auge trinkt schließlich mit!

Gérard Bertrand Côte des Roses 2019 jetzt bestellen >

Sommerweinsieger Schaumwein

Immer mehr Weinfreunde genießen Schaumweinspezialitäten von österreichischen Winzern. Christoph Polz, der als Kellermeister für die Weine und Schaumweine des traditionsreichen Weinhauses verantwortlich ist, hat ein neues Highlight kreiert: den Frizzante Rosé. Dieser zeichnet sich durch einen niedrigeren Alkoholgehalt und auch niedrigeren Kohlensäureüberdruck im Vergleich zu anderen Schaumweinen aus. Das Ergebnis ist ein leichter, frischer und vor allem trinkanimierender Perlwein. Der Rosé strahlt hellrosa aus dem Glas, duftet nach Erdbeeren und roten Früchten. Am Gaumen präsentiert er sich frisch, die Säure ist gut eingebunden, das fruchtige Aroma setzt sich fort. Für den Rosé verwendet er Zweigelttrauben, auch ein weißer Frizzante aus der aromatischen Muskatellertraube wird im Hause Polz gekeltert.

Polz Frizzante Rosé jetzt bestellen >

 

Von Mag. Michael Hrobath (Weinexperte und freier Autor)

Sommerweinsieger Schaumwein: Polz Frizzante Rosé Sommerweinsieger Schaumwein: Polz Frizzante Rosé

Andere Kunden interessierten sich auch für …

 

Bitte wählen Sie eine Versandart.

Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ
Hersteller-spezifische AGB finden Sie in der Produktbeschreibung.

Keine Versandkosten !

zzgl. Versandkosten!
Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ