Toskana_mobile_703_541.jpg Toskana_1280_360.jpg Toskana_1280_360.jpg

Essen und Trinken in der Toskana

Nicht nur die Italiener wissen, dass essen und trinken Leib und Seele zusammen hält… doch bei den Italienern ist diese simple Weisheit mehr als anderswo mit Freude und Leichtigkeit verbunden.

(Salzburg, 05.09.2019) Italien: kulturell fest verankert und in seiner Vielfalt einzigartig, begeistert uns Nachbarn vor allem die Einfachheit und Geschmacksintensität der Gerichte. Wir Italienliebhaber denken dabei in erster Linie an die Toskana mit ihren leckeren Zutaten und berühmten Weinen, die für manche Gourmets wichtiger sind als die Früchte der Renaissance und die einzigartigen Schätze der Städte Florenz und Siena.

cover_500_400.jpg Sangiovese - Was für eine Rebsorte! Toskana ist das wichtigste Anbaugebiet für Sangiovese, denn dort gedeiht er wunderbar und so ist auch in den meisten Supertoskanern ein guter Anteil Sangiovese enthalten

Ein gut gehüteter Schatz ist auch die Rebsorte Sangiovese, die ja in fast allen Rotweinen die Hauptrolle spielt. Sie glänzt mit ihrer Kirschen- und Veilchenfrucht und der ansprechenden Säure als perfekter Partner für die geschmackreichen Speisen. Geschätzt wird sie für ihre animierende Saftigkeit und den – vergleichsweise – schlanken Körper. Kurioserweise bietet sie damit auch kräftigen Nudelsoßen auf Tomatenbasis locker die Stirn. Kenner wissen, dass sie den Spitzenweinen Chianti Classico, Brunello di Montalcino und Vino Nobile ihren Ausdruck verleiht – sie hat sich jeweils nur einen eigenen Künstlernamen zugelegt – und ebenso die gefragten Alltagsweine Chianti oder Morellino di Scansano prägt. Haben die süditalienischen Weine Primitivo und Nero d’Avola in den letzten Jahren auch groß aufgespielt, dem ausdrucksstarken Sangiovese aus der Toskana gehört die Zukunft (so wie ihm die Vergangenheit mit dem Chianti als altehrwürdiger Wein Italiens gehörte). Seien Sie bei der Wiederentdeckung von Anfang an mit dabei!
Weine aus der Toskana jetzt bestellen >

Empfehlung von Anne J. Thysell

Brunello at its best! Lassen Sie sich diesen fantastischen Italiener nicht entgehen. Rund um das Castello Poggio alle Mura liegen die Weinberge für diesen wunderbaren Brunello. Er erhielt bereits mehrfach und weltweit Auszeichnungen, und das absolut zu Recht! Ein wunderschön gereifter Rotwein mit süßen, likörigen Noten nach Brombeere, Kirsche und Vanille. Am Gaumen zeigen sich kräftige, aber dennoch sehr samtige, reife Tannine, die von einer saftigen, ausgewogenen Säure und einem langen, eleganten Abgang perfekt abgerundet werden. Tipp: Der ideale Wein für einen kalten Herbsttag! Schmeckt aber auch herrlich in Kombination mit gereiftem Käse, Wild oder Steak. 
Banfi Poggio alle Mura Brunello di Montalcino DOCG 2014 jetzt bestellen >

Thysell_Tipp-Toskana.jpg Anne J. Thysell empfiehlt Brunello

Von Steffen Maus (Italienexperte und Weinjournalist in Deutschland)

Andere Kunden interessierten sich auch für ...

Bitte wählen Sie eine Versandart.

Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ
Hersteller-spezifische AGB finden Sie in der Produktbeschreibung.

Keine Versandkosten !

zzgl. Versandkosten!
Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ