Spielwaren Ratgeber Spielwaren Ratgeber Spielwaren Ratgeber

Spielwaren: Das passende Geschenk für jedes Alter

⠀ ⠀

Der nächste Geburtstag, Weihnachten oder Ostern steht vor der Tür und Sie rätseln, was wohl das richtige Präsent für Ihre Nichten oder Neffen oder für die Kinder Ihrer FreundInnen wäre? Es kann durchaus zu einer Herausforderung werden, das passende Geschenk für Kinder in einem bestimmten Alter zu finden. Dieser Ratgeber soll dabei helfen und einen Überblick über den Spielwaren-Dschungel geben.

 

0 Monate: Entspannung

3 Monate: Greifen & Haptik

6 Monate: Ursache-Wirkungs-Phase

1 Jahr: Bewegungsphase

2 Jahre: Imitationsphase

3 Jahre: Konstruktionsphase

4 Jahre: Rollenspiel-Phase

5 Jahre: Tischspiele

Spiele ab dem Volksschulalter

⠀ ⠀ ⠀

Welche Fähigkeiten kann man ab welchem Alter fördern?

Spielsachen sollten das Kind weder unter- noch überfordern. Daher ist es sinnvoll, das Spielzeug so auszuwählen, dass es seinen körperlichen und geistigen Fähigkeiten gerade entspricht und die Entwicklung des Kindes fördert. Um Enttäuschung beim Spielen zu vermeiden, ist es ratsam, Spielwaren nicht “zu früh” zu schenken, denn dies trübt die Freude am Spiel und könnte sogar dazu führen, dem Selbstbewusstsein zu schaden. Da Altersangaben lediglich eine Orientierung darstellen und jedes Kind seinen eigenen Entwicklungsweg geht, empfiehlt es sich, das Kind beim Spielen zu beobachten bzw. dessen Eltern zu befragen, womit es sich zurzeit am liebsten beschäftigt und wie ausgeprägt seine Feinmotorik und Geschicklichkeit sind. Eventuell lassen sich so auch besondere Interessen abklären, um mit dem Geschenk ins Schwarze zu treffen.

 

Um Kinder bei ihrer Entwicklung zu unterstützen, haben wir hier Passendes nach Alter zusammengefasst.

Plüsch für Babys

⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀

0 Monate: Entspannung

Neugeborene möchten in erster Linie umsorgt werden und benötigen noch kein aufregendes Spielzeug. Kuscheltiere sorgen für eine angenehme Atmosphäre und eignen sich bestens zum – wie der Name schon sagt – Kuscheln.

 

So genannte Funktions-Plüschtiere von verschiedenen Markenherstellern geben dem Baby zum Beispiel durch die weiche Haptik und mit leichter Bewegung ein wohliges Gefühl. Gleichzeitig für Entspannung und Förderung der Sensorik sorgen Musik, Geräuscheffekte und sanftes Licht.

⠀ ⠀ ⠀ ⠀

3 Monate: Greifen & Haptik

Ab diesem Alter beginnen Kinder zu greifen und erfahren, dass sich verschiedene Materialien unterschiedlich anfühlen. Daher sind hier Greifbälle und Rasseln die absoluten Renner.

Rasseln

⠀ ⠀ ⠀ ⠀

6 Monate: Ursache-Wirkungs-Phase

In dieser Phase werden die ersten Zusammenhänge erschlossen. Es begreift zunehmend, dass beispielsweise ein Ball, der fallengelassen wird auch weiter rollt. Mit Stapeltürmen etwa, können Sie diese Phase unterstützen: Das Aufbauen und anschließende Umstürzen des Turmes zeigt dem Kind die Wechselwirkung aus Ursache und Wirkung.

 

Spezielle Spielzeuge für Kleinkinder reagieren auf Berührungen, beispielsweise mit Liedern zum Mitsingen und Sätzen mit einfachen Wörtern. Damit ist der Lernspaß gleich inbegriffen. Bei einigen ermöglicht die sogenannte Smart-Stages-Technologie es Eltern, die jeweilige Entwicklungsstufe auszuwählen, die für ihr Kind am besten geeignet ist und ist somit für Kinder bis zu 3 Jahren geeignet.

Turm bauen

⠀ ⠀ ⠀ ⠀

1 Jahr: Bewegungsphase

Neben den ersten Gehversuchen, fangen die Kleinen auch an zu toben und zu klettern. Schiebe- und Rutschtiere bieten hierbei Anreize zum Robben, Krabbeln und schlussendlich auch zum Gehen. Auch in dieser Phase eignen sich Stapeltürme gut, um die Feinmotorik zu schulen und Erfahrungen mit Größenverhältnissen und Stabilität zu sammeln.

⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀

2 Jahre: Imitationsphase

Mit zwei Jahren beginnen Kinder in der Regel damit, all das nachzuahmen, was sie bei uns Erwachsenen sehen. Weiters steht diese Zeit ganz im Zeichen der sprachlichen Entwicklung. Aus diesen Gründen eignen sich Rollenspiele wie zum Beispiel eine Spielküche oder ein Kaufladen, bei dem diese beiden Entwicklungsschritte kombiniert werden können. Diese Art von Spielwelten können zudem sehr gut immer wieder ergänzt werden. Sollte zum Beispiel bereits eine Spielküche vorhanden sein, kann ein Set Kochutensilien oder Obst ein nettes Geschenk darstellen.

 

Bei einigen Spielzeugen von LEGO DUPLO werden verschiedene Interaktionsmöglichkeiten angeboten. So wird das Spielen und Experimentieren mithilfe von Motoren, akustischen Signalen und Lichteffekten noch spannender gestaltet.

Spielküche

⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀

⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀

Verschiedene Laufräder in kindgerechten Farben und Designs sind bei den Kleinen ein Renner. Sicherheit wird natürlich großgeschrieben: Sicherheitslenkergriffe und Lenkerpolster sowie der bruchsicheren geflochtenen Lenkerkörbe garantieren den Schutz der kleinen Piloten. Darüber hinaus sind Lenker und Sattel höhenverstellbar, was eine möglichst lange Nutzungsdauer verspricht.

 

Altbewährt und immer wieder spannend sind Kugelbahn-Spiele. Vor allem flexibel erweiterbare Kugelbahn-Spielwelten inspirieren schon beim Aufbau und versprechen mit ihren tollen Effekten jede Menge Spielspaß für Kinder von zwei bis acht Jahren.

Lego Duplo

⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀

3 Jahre: Konstruktionsphase

In diesem Alter beginnen Kinder sich aktiv mit ihrer Umgebung auseinanderzusetzen und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aus ein paar Spielzeugautos entstehen schier filmreife Szenen, einfache Bausteine reichen aus, um ganze Welten zu erschaffen.

 

Für Kinder zwischen drei bis sechs Jahren geeignet sind beispielsweise Spielzeuge für Konstruktionen und auch erste Rollenspiele. Mit Licht- und Soundeffekten, zahlreichen Funktionen bieten sich fantasievolle Spielmöglichkeiten. Bei einigen der Spiele lernen Kinder anhand von Liedern und Geräuschen rund um das Zuhause neue Wörter und leicht verständliche Sätze aus dem Alltag kennen. Das Sortiment umfasst Bücher, Spiele und Spielzeug mit den wichtigsten Lern- und Wissensthemen für Kinder ab drei Jahren.

⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀

⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀

Auch die musikalische Entwicklung lässt sich bereits in diesem Alter fördern. Zu diesem Zwecke wurden besondere Sets entwickelt, die mit sogenannten Hörfiguren bis zu Hörbüchern die Eintrittskarte in die Welt der Hörabenteuer eröffnen. Sie fördern nicht nur die musikalischen Talente, sondern sind auch tolle Reisebegleiter. Verschiedene Musik-Sets beinhalten beispielsweise Instrumente für kleine Musiker, etwa Trommeln, Rumbakugeln, Kastagnetten und Blasinstrumente.

⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀

4 Jahre: Rollenspiel-Phase

Nun beginnt die Phase, in der Kinder gerne so tun, als ob. Sie lieben es, in andere Rollen zu schlüpfen und verkleiden sich gerne, denn ab jetzt sind sie in der Lage, sich in andere Charaktere hineinzuversetzen und deren Perspektive einzunehmen. Und nicht nur beim Verkleiden geschieht dies, sondern auch beim Spielen mit Stofftieren oder Puppen.

 

Die breite Vielfalt der Spielzeuge für Rollenspiele bietet Raum für alle Fantasie: die Kleinen können sich als Tischler, Bäckerin, Fotografen oder auch als Autofahrer oder Pilot mit Zubehör für die Lieblingspuppen eine eigene Welt schaffen. Das Spielzeug passt zu verschiedenen Puppen und Figuren und lässt sich auch bestens erweitern. Langweilig wird das Spielen lange nicht, denn hier gibt es viele Überraschungen für die besten Fantasiewelten Ihrer Kinder.

Puppen
Tischspiele

⠀ ⠀ ⠀ ⠀

5 Jahre: Tischspiele

Dieses Alter kann als Startschuss für Gesellschaftsspiele gesehen werden. Regelspiele setzen Gruppenfähigkeit und natürlich das Verständnis von Spielregeln voraus.

⠀ ⠀ ⠀ ⠀

Spiele ab dem Volksschulalter

Besonders Spielzeug für Kinder ab sechs Jahren sollte auf die Interessen des jeweiligen Kindes angepasst sein. Bringen Sie in Erfahrung, ob eher gegenständliches Spielzeug, das räumlich-visuelle Fertigkeiten in den Vordergrund stellt, gewünscht ist oder ob Rollenspiele, die vorrangig zwischenmenschliche Beziehungen abdecken, die Interessen des oder der zu Beschenkenden widerspiegeln.

 

Auch das Erlernen eines Musikinstrumentes ist ab diesem Alter sinnvoll, denn es macht Spaß und fördert die Konzentrationsfähigkeit sowie Feinmotorik.

 

Wenn Sie das Kind spielerisch dabei unterstützen wollen, die Herausforderungen in der Schule zu meistern, ist Lernspielzeug die richtige Wahl.

 

In Sachen elektronische Spielwaren sollte der richtige Umgang damit erlernt werden. Dies erfordert die Begleitung von Erwachsenen bei den ersten Schritten mit digitalem Spielzeug.

⠀ ⠀ ⠀ ⠀

Fazit

Neben der ersten Orientierung am durchschnittlichen Entwicklungsstand muss auch der individuelle Entwicklungsstand eines Kindes bei der Auswahl von Spielsachen berücksichtigt werden. Dazu gehören die motorischen und sozialen Fähigkeiten sowie die jeweiligen Interessen des Kindes. Wenn Sie diese Grundregeln beim Geschenkekauf berücksichtigen, sorgen Sie garantiert für leuchtende Kinderaugen.

Spielwaren für jedes Alter

Lassen Sie sich von unserem großen Spielwaren-Sortiment inspirieren!

 

Jetzt entdecken

 

 

Andere Kunden interessierten sich auch für ...

 

Verfügbarkeit im Markt prüfen

Bitte wählen Sie eine Versandart.

Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ
Hersteller-spezifische AGB finden Sie in der Produktbeschreibung.

Keine Versandkosten !

zzgl. Versandkosten!
Infos in den FAQ

M