Headerbanner_703x541.jpg Headerbanner_1280x400.jpg Headerbanner_1280x400.jpg

Welche Küchenmaschine passt zu mir?

Eine Küchenmaschine ist für Bäcker und Köche synonym mit dem Begriff “Alleskönner”. Denn diese Wundermaschinen können nicht nur rühren und kneten, sondern auch schneiden, zerkleinern, raspeln, pürieren, und, und, und. Einige Maschinen können sogar Zoodles schneiden oder Nudeln formen! Und nicht zu vergessen: Eine hochwertige Küchenmaschine begleitet Sie Ihr ganzes Leben lang. Nicht grundlos werden Küchenmaschinen von Bosch, Kenwood oder KitchenAid oftmals zu besonderen Anlässen wie zu Weihnachten oder zu Hochzeiten verschenkt.

        

Wie funktionieren Küchenmaschinen?

Im Zentrum jeder Küchenmaschine steht ein starker Motor, der meist mit 500–1.200 Watt angetrieben wird. Der Motor sorgt dafür, dass jegliches Zubehör der Maschine mit ausreichend Kraft rotiert, um die Zutaten zu schlagen, raspeln, rühren und mehr. In der Regel können dafür verschiedene Geschwindigkeitsstufen eingestellt werden, um jede Zutat ideal zu verarbeiten. Die maschinelle Hilfe ist vor allem bei großen Mengen oder bei schwierigen, langwierigen Arbeiten (Eischnee schlagen!) eine große Erleichterung.

        

Marken-Übersicht

Für Küchenmaschinen bieten wir in unserem Onlineshop Marken wie Bosch, Kenwood, KitchenAid, sowie unsere Eigenmarke SIMPEX an.

Bosch3_600x500.jpg

          

Bosch

Die Marke Bosch bietet eine große Auswahl an Küchenmaschinen für Einsteiger wie auch Profis. Die besonders beliebten Einsteigermodelle sind schon ab unter 100€ (UVP) erhältlich, Profi-Modelle bieten dafür besondere Extras wie eine größere Schüssel, eine integrierte Waage und einen leistungsstärkeren Motor. Zudem ist Bosch für ein umfangreiches Zubehör bekannt: Vom Zerkleinerer über den Fleischwolf bis hin zum Eisbereiter ist alles möglich. Damit ist eine Küchenmaschine von Bosch eine ausgezeichnete Wahl für Einsteiger wie auch Profis, die ihre Küchenmaschine nicht nur zum Backen, sondern auch zum Kochen verwenden möchten.

      

Kenwood

Der britische Küchenmaschinenhersteller Kenwood hat den Ruf, zuverlässige und langlebige Küchenmaschinen herzustellen. Dementsprechend sind die Einstiegspreise auch etwas höher im Vergleich zu anderen Marken. Besonders vorteilhaft bei Küchenmaschinen von Kenwood ist ihr “Planetarisches Rührsystem”: Wie ein Planet dreht sich der Aufsatz beim Rühren nicht nur um sich selbst, sondern auch in Kreisen um den Mittelpunkt der Schüssel. (Ähnliche Systeme finden sich auch bei Bosch und KitchenAid.) Der große Vorteil: Teig bleibt dabei nicht so leicht am Rand kleben, sondern wird immer in die Mitte geschoben. Die Anzahl an Zubehör ist eingeschränkter als bei beispielsweise Bosch, dennoch sind wichtige Aufgaben wie Zerkleinern oder Reiben problemlos möglich.

Kenwood1_600x500.jpg
KitchenAid1_600x500.jpg

       

KitchenAid

KitchenAid ist für seine Küchenmaschinen im Retro-Design in vielen verschiedenen Farben bekannt. Aufgrund seines stylischen Designs und der zuverlässigen Technik dahinter haben KitchenAids eine große Fangemeinde weltweit. Anders als die meisten Küchenmaschinen-Hersteller gibt es bei KitchenAid nur das eine Modell, dass in verschiedenen Größen angeboten wird. Andere Kaufkriterien wie Leistungsstärke unterscheiden sich nur minimal. Der Vorteil davon, dass es nur ein Modell gibt, ist, dass jegliches Zubehör mit jeder Maschine kompatibel ist. Zu diesem Zubehör gehört etwa ein Fleischwolf, einen Pastaroller, eine elektrische Mühle und vieles mehr.

         

SIMPEX

Wenn Sie sich voll und ganz aufs Backen konzentrieren möchten und eine preiswerte Variante suchen, sind die Küchenmaschinen von SIMPEX genau das Richtige für Sie. Statt vielerlei Einzelteile finden Sie in SIMPEX Küchenmaschinen einen Experten für Teige aller Art. Sowohl das Einsteigermodell als auch das Profimodell besitzen einen äußerst leistungsstarken Motor mit zahlreichen Geschwindigkeitsstufen. So können auch schwere Teige problemlos verarbeitet werden.

SIMPEX1_600x500.jpg

      

Wobei können mir Küchenmaschinen helfen?

Standardmäßig inkludieren Küchenmaschinen eine speziell angepasste Rührschüssel und diverse Rühraufsätze (z.B. einen Schneebesen). Somit kann man von Haus aus rühren, schlagen und kneten – fürs Backen braucht man oftmals nicht mehr. Mithilfe von anderen Aufsätzen sind allerdings weitere Funktionen verfügbar, die dann auch beim Kochen äußerst hilfreich sind. In dem Fall kann Ihre Küchenmaschine Sie auch bei folgenden Aufgaben unterstützen:

  • Zerkleinerer: Gemüse, Käse & Co raspeln, schneiden & zerkleinern, Eis crushen
  • Mixer-Aufsatz: Obst, Gemüse und mehr mixen/pürieren
  • Fleischwolf: Fleisch faschieren
  • Zitruspresse: Zitrusfrüchte entsaften
  • Speiseeisbereiter: Eis zubereiten
  • Nudelmaschine: Nudeln formen
  • Sieb mit Waage: Sieben von Mehl, gemahlenen Nüssen & Co
  • Spiralschneider: Gemüse in Spiralen schneiden
  • u.v.m.!

 

Prinzipiell gilt allerdings, dass nicht jede Maschine mit jedem Aufsatz kompatibel ist. Allerdings bietet zum Beispiel Kenwood aus genau diesem Grund Adapter für seine eigenen Maschinen an. Bei anderen Marken gilt es, sich stets vor dem Kauf einer Maschine darüber zu informieren, welches Zubehör verfügbar ist.

 

Tipp: Viele Küchenmaschinen sind als Set erhältlich, sodass Sie mit Ihrer Maschine gleich die wichtigsten Extras dazu geliefert bekommen!

Bosch2_600x500.jpg

    

Welche Küchenmaschine ist für Einsteiger geeignet?

Wenn Sie nur gelegentlich backen oder lediglich möchten, dass eine Küchenmaschine Sie ab und zu beim Kochen unterstützt, gibt es keinen Grund ihr gesamtes Erspartes in eine Küchenmaschine zu investieren. Bereits günstige Modelle sorgen für geschmeidige Teige und steifen Eischnee. Zumeist muss die dazugehörige Schüssel auch kein allzu großes Volumen besitzen, 3 Liter sind mehr als ausreichend für die meisten Kuchen und Torten. Zusätzlich sollten Sie auf den Platzbedarf der Maschine und ihrem Zubehör Acht geben. Gehen Sie sicher, dass Sie genügend Platz für die jeweilige Maschine in Ihrer Küche finden.

    

Welche Küchenmaschine ist für Profis?

Als engagierter Profi ist es wichtig, eine leistungsstarke Maschine mit über 1.000 Watt und einer großen Rührschüssel (4+ Liter) zu besitzen, damit Sie selbst große Mengen und auch sehr schwere Teige verarbeiten können. Zum Zerkleinern von Nüssen, Mahlen von eigenem Mehl und mehr lohnen sich zudem Maschinen, die Zubehör mit diesen Funktionen anbieten. So sparen Sie wertvolle Zeit bei komplexen Zubereitungen.

Kenwood3_600x500.jpg

      

Auf welche Kaufkriterien sollte ich achten?

Bei vielen Küchenmaschinen kann man bereits durch das Design die Marke erkennen. Doch die nützlichen Alltagshelfer unterscheiden sich nicht nur durch ihr Äußeres:

 

Größe

Die Größe von Küchenmaschinen wird maßgeblich durch das Volumen der Rührschüssel bestimmt. Zwischen 2,8 und 5,5 Liter sind hier üblich. Aber Achtung: Die Maschine kann nur mit etwa der Hälfte des Volumens auch Teige verarbeiten. Bei einer Schüssel mit 2,8 Liter sollte man daher maximal 1,4 Liter Teig verarbeiten. Das reicht jedoch auch schon für übliche Haushaltsmengen. Nur Großfamilien und professionelle Bäcker benötigen mehr.

 

Leistung

Die Leistung einer Küchenmaschine wird in Watt angegeben. Je stärker die maximale Leistung, umso leichter kann die Maschine mit großen Mengen Teig oder auch sehr schweren Teigen umgehen. Auch einiges Zubehör wie Zerkleinerer, Fleischwölfe oder Mixer profitieren von einem starken Motor. 

 

Experten-Tipp: Jedoch kann eine höhere Wattzahl nicht automatisch gleichgesetzt werden mit besseren Zubereitungsergebnissen.

Denn auch Küchenmaschinen mit geringerer Leistung können ideal für Ihre Bedürfnisse sein. Wenn Sie vorwiegend Eischnee schlagen, Sahne oder Rührteige zubereiten möchten, sind bereits 300 bis 500 Watt völlig ausreichend.

Für die Zubereitung von schweren Teigen wie Brot- oder Pizzateig wird mehr Leistung benötigt. Daher sind hierfür Küchenmaschinen ab 500 Watt zu empfehlen.

 

 

Material

Das Gehäuse einer Küchenmaschine besteht entweder aus Kunststoff oder Edelstahl. Beide Materialien sind äußerst hygienisch und langlebig. Dennoch ist Edelstahl etwas beständiger und ist zudem resistent gegen Flecken. Kunststoff bietet dafür ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Spezial-Technik

Viele Modelle unterscheiden sich zusätzlich durch spezielle Features, die das Arbeiten mit der Küchenmaschine erleichtern. Dazu gehört etwa das Planetarische Rührsystem, dass man vor allem in Kenwood und KitchenAid Maschinen findet und das dafür sorgt, dass der Teig nicht am Rand kleben bleibt und der Teig besonders gleichmäßig verrührt wird. Bei Bosch nennt sich dieselbe Funktion “3D-Rührsystem”.

Ein weiteres nützliches Feature sind integrierte Küchenwaagen (Bosch, Kenwood), wodurch Zutaten nicht separat abgewogen werden müssen. Auch integrierte Timer (Bosch, Kenwood) sowie eine Beleuchtung der Schüssel (Kenwood) sind praktisch. Diese Extras findet sich allerdings vor allem in Premium-Modellen.

Küchenmaschinen:
Die praktischen Helfer in der Küche

Hier finden Sie alle Küchenmaschinen.

Jetzt entdecken

 

 

Andere Kunden interessierten sich auch für ...

 

Verfügbarkeit im Markt prüfen

Bitte wählen Sie eine Versandart.

Mehr Infos zu Gutscheinen in den FAQ
Hersteller-spezifische AGB finden Sie in der Produktbeschreibung.

Keine Versandkosten !

zzgl. Versandkosten!
Infos in den FAQ

M