Warum wird hier nichts angezeigt?
Lokalität Herbst

Gegenbauer Essigmanufaktur

Wien – Favoriten
Delikatessen

Adresse: Waldgasse 3, 1100 Wien – Favoriten
Branche: Essigmanufaktur
Unternehmen besteht seit: 1929
Produkt: Essig

Warum wird hier nichts angezeigt?

„Aus besten Früchten wird bester Fruchtwein, und aus bestem Fruchtwein wird bester Essig.“

Erwin Gegenbauer lässt in seiner Wiener Essig-Brauerei aus den verschiedensten Obst- und Gemüsesorten edle Essige entstehen. Über 70 Kreationen hat er aktuell im Sortiment. Tomaten, Himbeeren, Spargel, Melonen, entkernte Früchte und vieles mehr, das meiste gewachsen vor den Toren Wiens, werden sanft zu Saft gepresst. 

Schlaflose Nächte und Geduld

Zu viel Druck bei der Pressung würde Hitze erzeugen und auf Kosten des Geschmacks gehen. Der Essig-Spezialist will den natürlichen Duft und Geschmack der Früchte konservieren. Dafür nimmt er viel manuellen Aufwand und viele schlaflose Nächte in Kauf. Der leidenschaftliche Aromen-Bewahrer überlässt nichts dem Zufall. Bei den regelmäßigen Geschmacksverkostungen ist er streng – nur was seinem hohen Qualitätsanspruch entspricht, wird abgefüllt. 

„Alle Essige tragen meinen Namen. Ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn ich das Vertrauen, das die Kunden in diesen Namen haben, enttäuschen würde.“

 

Nach dem Pressen und Vergären heißt es warten. Weinessig reift zwei Jahre, Fruchtessig drei Jahre und Balsamico sogar fünf Jahre in Gegenbauers Keller und auf dem Dachboden. In dieser Zeit gewinnen die flüssigen Spezialitäten an Aroma und werden zu „saurem Gold“. 

Gegenbauer-Essig im INTERSPAR-Onlineshop

Entdecken Sie eine kleine Auswahl an Gegenbauer-Produkten!

Mehr regionale Produkte

Masse für Klasse

Zwölf Kilo Himbeeren braucht der Qualitäts-Fanatiker, um einen Liter Himbeeressig herzustellen. Für Weinessig werden 20 Liter Fruchtwein ausgewählter Spitzenwinzer:innen in den maßgefertigten Fermenter gefüllt. Das Ausgangsprodukt in Massen – aber hochqualitativ – damit am Ende Essig erster Klasse abgefüllt werden kann.

„Früher musste ich von meinen Produkten leben, heute darf ich mit ihnen leben“, begründet Erwin Gegenbauer seine Entscheidung gegen die Masse.

Lebens-Mittel…

… so nennt Erwin Gegenbauer seine Produkte. Seine Essige sollen sich entwickeln können und lebendig bleiben. Deshalb werden sie weder pasteurisiert noch filtriert. Sie sind auch ohne fast unbegrenzt haltbar. 

Partner der INTERSPAR

Seit 2012 sind die edlen Produkte in ausgewählten INTERSPAR Hypermärkten erhältlich.

 

„Durch die Partnerschaft mit INTERSPAR haben wir das erste Mal die Gelegenheit, unsere Erzeugnisse einem Publikum vorzustellen, das wir sonst nicht erreichen könnten.“

Erhältlich bei
©
Donaustadtstraße 1
Wien
©
Grinzingerstraße 112
Wien/Heiligenstadt
©
Jörgerstraße 24
Wien
©
Niederhofstraße 23
Wien-Meidling
©
Sandleitengasse 41
Wien
©
Gudrunstraße 102, Stiege 1
Wien
©
Franz-Jonas-Platz 6
Wien-Floridsdorf
©
Landwehrstraße 6
Wien/Simmering
©
Wagramer Straße 195
Wien

Nach oben