Pielachtaler Champignon

Kirchberg/Pielach
Obst und Gemüse

Adresse: Soisstr. 62, 3204 Kirchberg/Pielach
Branche: Gemüsebauer
Unternehmen besteht seit: 1985
Produkt: Champignons

Die Gründung der Pielachtaler Champignon geht zurück auf das Hobby des Seniorchefs Helmut Weissenbacher, der 1979 begann, im Keller seines Hauses Champignons zu züchten. Bereits vier Jahre später wurde die erste Halle errichtet und die Belegschaft auf 14 Beschäftigte aufgestockt.

Zur Jahrtausendwende erfolgte dann die Übergabe an Sohn Helmut Weissenbacher, der den Betrieb weiter ausbaute. Gemeinsam mit seiner Frau Margit betreibt er heute die größte Champignonzucht Österreichs. Gegenwärtig sind in dem Betrieb fünfzig Mitarbeiterinnen beschäftigt, die wöchentlich 17.000 Kilo Champignons ernten und die Champignons gleich versandfertig zur Auslieferung verpacken. Seit 2014 gibt es zusätzlich eine Bioproduktion, in der ca. 7.500 Kilo Biochampignons pro Woche gezüchtet werden. Margit Weissenbacher schätzt die langjährige gute Zusammenarbeit mit INTERSPAR: „Wir haben gute Erfahrungen mit dieser Kooperation. Die Schwammerl sind übrigens zwei Tage nach dem Pflücken im Regal. Erst müssen sie einen Tag lang auf zwei Grad gekühlt werden, damit sie halten, und dann gehts ab in den INTERSPAR-Markt. Das ist Frische aus Österreich.“

Die Zukunft des Familienunternehmens ist gesichert: Sohn Michael ist bereits im Betrieb tätig und wird diesen in ein paar Jahren übernehmen.

Erhältlich bei
Agathastraße 1
Amstetten

Nach oben