Schorns Snack

Velm bei Himberg
Delikatessen

Adresse: Rosenhof 1, 2325 Velm bei Himberg
Branche: Delikatessen
Unternehmen besteht seit: 1990
Produkt: Biomais-Snack in den Geschmacksrichtungen Salz, Knoblauch und Paprika, Biomais-Brösel

„Meine Leidenschaft ist der Kukuruz, der bietet sehr viele Möglichkeiten bei der Verarbeitung, da kann ich meiner Fantasie freien Lauf lassen und immer wieder neue Variationen ausprobieren,“ erzählt Hannes Schorn, Biobauer aus dem Pannonikum, über seine Passion. Mit den Biomais-Snacks hat er ein trendiges Produkt geschaffen – lokal, bio und vegan. Seit 2016 ist die Snack-Innovation in den INTERSPAR- Märkten in Wien und Umgebung erhältlich.

Der umtriebige Biobauer führt den Betrieb seit dem Jahr 1990 und hat gleich auf biologische Landwirtschaft umgestellt: „In der Landwirtschaft ist mir vor allem die Qualität des Bodens sehr wichtig. Aus diesem Grund sind die Äcker ständig bepflanzt, um damit das Bodenleben zu fördern. Wir setzen seit Jahren auf Mischkultur und nützen den gegenseitigen Schutz der Pflanzen. Weiters wird durch die Beschattung weniger Wasser aus dem Boden verloren, was vor allem in langen Trockenphasen und heißen Sommern wichtig ist.“

Solche trockenen Phasen kommen vor, denn das pannonische Gebiet zwischen Wien und dem Neusiedlersee ist bekannt für die überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden. Die sonnengereiften Früchte der Region sind dafür aber auch besonders schmackhaft.   

Bei der Verarbeitung setzt der erfahrene Landwirt zu 100 Prozent auf Lokalität und Nachhaltigkeit. Die verarbeiteten Rohstoffe stammen überwiegend aus eigener Produktion oder werden von lokalen Herstellern bezogen. So entsteht eine Köstlichkeit, die vegan, glutenfrei, palmöl- und gentechnikfrei ist. Die Nachvollziehbarkeit der Herkunft, die Knackigkeit und der hervorragende Geschmack sind weitere Eigenschaften, die die Kundinnen und Kunden an dem Snack so besonders schätzen.

„Unsere Stärken liegen eindeutig darin, dass wir ein Familienunternehmen sind und dass die Produkte direkt am Hof produziert werden. Damit kann eine hohe Qualität und nachhaltige Herstellung sichergestellt werden“, fasst Hannes Schorn die  Vorzüge und Kennzeichen seines Betriebes zusammen.

Erhältlich bei
Gudrunstraße 102, Stiege 1
Wien
Franz-Jonas-Platz 6
Wien-Floridsdorf
Landstrasser Hauptstraße 1b
Wien
Niederhofstraße 23
Wien-Meidling
Sandleitengasse 41
Wien
Grinzingerstraße 112
Wien/Heiligenstadt
Zehnergürtel 12-24
Wr. Neustadt
Am Hauptbahnhof 1, UG1.121
Wien
Wagramer Straße 195
Wien
Jörgerstraße 24
Wien
Anton Baumgartnerstraße 40
Wien - Alt Erlaa
Industriegelände West 1
Bruck/Leitha
Am Hauptbahnhof 1, EG134
Wien
Donaustadtstraße 1
Wien

Nach oben