Weingut Zöhrer

Krems
Wein und Schaumwein

Adresse: Sandgrube 1, 3500 Krems
Branche: Winzer
Unternehmen besteht seit: 1270
Produkt: Wein

Seit dem Jahr 1270 ist die Familie Zöhrer in Krems, der Weißweinhauptstadt Österreichs, ansässig. Toni Zöhrer übernahm das Weingut 2017 von seinem Vater Anton Zöhrer und führt den Betrieb bereits in 36ster Generation! „Unsere volle Aufmerksamkeit erhalten unsere Rieden, wo uns die traditionelle Handarbeit in den Terrassen sehr wichtig ist. Manche sind bereits seit 440 Jahren in Familienbesitz“, erzählt Zöhrer. Seit Generationen wird das Wissen weitergegeben und konsequent daran gearbeitet, das Potenzial der großen Rieden auszuschöpfen. Die meisten Rebstöcke in den Weingärten wurden von Zöhrers Vater, Großvater und Urgroßvater gepflanzt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Sorten Grüner Veltliner und Riesling. Dabei folgt die Familie leidenschaftlich ihrem Leitsatz: „Die Kunst der Vinifikation großer Weine ist, die Schöpfung so einfach wie möglich zu halten.“ Das Ergebnis sind von ihrem Terroir geprägte Weine mit einem unverkennbaren Profil, die sich internationaler Wertschätzung erfreuen.

Der Hauptsitz der Winzerfamilie ist die Kremser Sandgrube, eine der bekanntesten Weinrieden des Landes. „Sie stellt die Grundlage unserer Weine von den Lössterrassen dar.“ Grund genug, dieser bedeutsamen Großlage eine eigene Kollektion zu widmen: SAND 1, die seit 2018 auch bei INTERSPAR erhältlich ist. „Als Vorzeigebetrieb mit regionalen Produkten ist INTERSPAR ein sehr guter Partner“, zeigt sich Toni Zöhrer mit der Kooperation zufrieden. Erhältlich sind bei INTERSPAR Weinzierlberg – Grüner Veltliner Kremstal DAC sowie Grüner Veltliner, Riesling, Blanc de Noir, Rosé und Zweigelt aus der Kollektion SAND 1.

Erhältlich bei
Kaplanstraße 6
Hollabrunn
Hüttendorf 189
Mistelbach

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben