Bischof Spezial! Teigwaren

Ollersdorf im Burgenland
Getreideprodukte

Adresse: Bundesstraße 1, 7533 Ollersdorf im Burgenland
Branche: Teigwarenmanufaktur
Unternehmen besteht seit: 1920
Produkt: Klassische Teigwaren, Spezialitäten und Bio-Produkte: Fiori Classic, Knoblauch-Radiatoren, Kürbiskernbandnudeln, Kürbiskernfleckerl, Kräuterbandnudeln, Zitronen-Fiori, Tomatenband, Bio-Dinkel-Spiralen

Die Nudeln der Familie Bischof haben Tradition im burgenländischen Bezirk Güssing. Die Anfänge des Betriebes gehen in die 1920er-Jahre zurück, wie Juniorchef Lukas Bischof erzählt: „Mein Urgroßvater Franz Bischof errichtete in Stegersbach eine Bäckerei. Meine Großeltern Johann und Hildegard begannen dann mit der Produktion von Teigwaren.“ Weil die Nachfrage nach den Nudeln aus dem Burgenland enorm war, gründete Johann Bischof im Nachbarort Ollersdorf, am heutigen Standort, die Teigwarenproduktion. 1986 übernahm Vater Winfried den Betrieb und erweiterte das Sortiment. Seitdem werden verschiedenste Sorten Spezialteigwaren unter dem Motto: „Tradition trifft Vielfalt“ hergestellt. Rund 50 Sorten sind es bereits, darunter viele Bio-, vegane und weizenfreie Produkte.

Für sämtliche Nudelsorten werden ausschließlich hochwertige Zutaten verwendet. „Die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe, die Einhaltung der HACCP-Richtlinien und die sorgsame Verarbeitung der Produkte haben für uns oberste Priorität“, betont Bischof. Bei der Entwicklung neuer Sorten ist Kreativität angesagt. „Es ist ein Ansporn, den Kunden mit unseren Produkten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“, sagt Bischof. Unter den Sorten finden sich klingende Namen wie Zitronen-Fiori oder Tomatenband, wobei Bischof besonders stolz auf die Radiatoren ist: „Die passen einfach zu allem, als Beilage zu Gulasch, Fleisch oder Gemüse.“ Die Radiatoren gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie Knoblauch oder Chili. Der neueste Streich aus der Nudelmanufaktur sind die Uhudler-Radiatoren aus regionalen Rohstoffen.

Seit 2014 sind die Bischof Spezial! Teigwaren bei INTERSPAR erhältlich. Lukas Bischof über die Kooperation: „So können wir noch mehr Kunden ansprechen. Außerdem werden durch das Regionalsortiment von INTERSPAR die umliegenden Orte gefördert, gestärkt und geschätzt. Die kurzen Lieferwege und die erlesene Auswahl der Produkte bestätigen unsere Entscheidung, eine Kooperation mit dem österreichischen Traditionsunternehmen eingegangen zu sein.“

Erhältlich bei
Burgauer Straße 2
Fürstenfeld

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben