Braucommune Freistadt

Freistadt
Bier

Adresse: Brauhausstraße 2, 4240 Freistadt
Branche: Brauerei
Unternehmen besteht seit: 1777
Produkt: Bier

 „Wir sind eine kleine Privatbrauerei und das soll auch so bleiben.“

Geschäftsführer Ewald Pöschko

Klein und fein

Die Braucommune Freistadt ist stolz auf ihre Regionalität und Unabhängigkeit. Dementsprechend gehört sie als eine von zehn österreichischen Brauereien zur Vereinigung „Unabhängige Privatbrauereien Österreichs“. Mit einer jährlichen Produktion von rund 120.000 hl Bier und rund 20.000 hl Limonade gehört sie zu den kleineren Brauereien in Österreich. 

100 % heimisch

Das Freistädter Bier wird zu 100% aus heimischen Zutaten gebraut. Der Hopfen wächst im Mühlviertel. Die benötigte Braugerste wird im Weinviertel rund um Zistersdorf angebaut und in Stadlau zu Braumalz verarbeitet. Das kristallklare Urgesteinswasser, die Basis für das Freistädter Bier, stammt aus dem 80 Meter Tiefbrunnen zu St. Peter und fließt direkt in die Sudpfannen der Brauerei.

„Freistädter Bier ist ein naturbelassenes Frischeprodukt und wird aus Qualitätsgründen keinerlei Haltbarmachung unterzogen“

Qualität braucht Zeit

Dem Freistädter Bier wird Zeit zum Entstehen und Reifen gegeben. Das Gütesiegel „Slow Brewing“ garantiert den Bier-Liebhabern, dass sie konstant höchste Qualität im Glas haben. 

Kurze Wege

Die Wege von der Brauerei zu den Kunden sollen so kurz wie möglich gehalten werden. Deshalb ist es logisch, dass es das Freistädter Bier in den oberösterreichischen INTERSPAR-Hypermärkten zu kaufen gibt. 

„Wir sind stolz darauf, „Slow Brewing“-zertifiziert zu sein. Das Slow Brewing Gütesiegel ist das härteste der Welt. Es werden nicht nur die Produkte, sondern die ganze Brauerei geprüft und bewertet.“

Erhältlich bei
©
Industriezeile 76
Linz
©
Pluskaufstraße 7
Pasching
©
Oberfeldstraße 91
Wels
©
Helmholtzstraße 15
Linz
©
Ennserstraße 23
Steyr

Nach oben