Krappfelder Eis

Krappfeld
Delikatessen

Adresse: Zeindorf 1, 9321 Krappfeld
Branche: Speiseeiserzeugung am Bauernhof
Unternehmen besteht seit: 2013
Produkt: Vanille, Schokolade, Erdbeere, Joghurt Amarena und Kärntner Reindlingeis

Der Bio-Bauernhof der Familie Pobaschnig ist seit den 1950er-Jahren in Familienbesitz. Krappfelder Eis wurde im Jahr 2013 von Petra Pobaschnig gegründet, als weiteres Standbein des landwirtschaftlichen Betriebs. Verarbeitet wird Kuh- und Ziegenmilch: „Unser Produkt wird mit der am landwirtschaftlichen Betrieb hergestellten Milch produziert, es ist somit ein Eis vom Bauernhof. In unserem Bezirk sind es bis jetzt nur wir, die Eis vom Bauernhof produzieren“, erzählt die Eisproduzentin. Sie kümmert sich hauptsächlich um Marketing und Vertrieb, ihr Mann Bernd ist für die Stallarbeit und die Auslieferung zuständig, fünf weitere Mitarbeiterinnen arbeiten in der Eisproduktion.

In der Eismanufaktur wird streng auf Qualität und Herkunft geachtet: „Die Qualität der Rohstoffe und des fertigen Eises müssen immer gleich sein. Die Rohstoffe, also die Früchte, sollten aus Kärnten sein. Der Kunde muss auch wissen, wo das Produkt herkommt“, erklärt Petra Pobaschnig, die sich über die positiven Rückmeldungen freut: „Es ist immer wieder schön, wenn man Lob aus allen Ecken von Kärnten bekommt.“

Eis ist ein Produkt, das Freude bereitet und viel Freiraum für Kreativität lässt. Laufend werden neue Sorten kreiert. Eine ganz besondere Schöpfung ist das „Kärntner Reindlingeis“, entwickelt von der Chefin selbst, ist es mittlerweile Aushängeschild des Betriebes. Diese, und noch viele weitere köstliche Eissorten sind seit 2018 im INTERSPAR-Markt St. Veit an der Glan erhältlich.

Erhältlich bei
Völkermarkter Straße 38
St. Veit / Glan

Nach oben