Landtmanns feinste Patisserie

Wien
Brot und Backwaren

Adresse: Altmannsdorferstraße 154-156, 1230 Wien
Branche: Konditorei
Unternehmen besteht seit: 1976
Produkt: großer und kleiner Landtmann Guglhupf

„Tradition ist nicht das Anbeten der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“, zitiert Berndt Querfeld den Sozialisten Jean Jaurés. Es ist die Verbundenheit mit der Geschichte der Familie in Verbindung mit stetiger Innovation und Weiterentwicklung, die er anspricht. „Wir sind mit der Liebe zur Wiener Mehlspeisküche groß geworden und dabei dem Handwerk immer treu geblieben. Bei aller Liebe zur Tradition tüfteln wir aber auch gern an neuen Ideen für unsere Mehlspeisen“, erläutert der Unternehmer.

Als Anita und Herbert Querfeld, die Eltern des heutigen Inhabers, im Jahr 1976 das Café Landtmann in Wien übernahmen, kam der Apfelstrudel noch aus der Familienküche. Die Nachfrage war groß und so begann ein Konditor, im Untergeschoß des Cafés Torten und Mehlspeisen zu backen. Bald übersiedelte die Patisserie an einen größeren Standort. Nachdem das Unternehmen der Familie weiter expandierte und weitere Wiener Kaffeehäuser eröffnete, zog Landtmanns feinste Patisserie 2006 nach Alterlaa, wo sich seither neben der Backstube auch das Tortenshop-Café befindet. Das erfolgreiche Familienunternehmen hat sich über die Jahre zu einem Synonym entwickelt – der Name Landtmann wird heute wie kein anderer mit Wiener Kaffeehauskultur verbunden.

Berndt und Irmgard Querfeld beschäftigen in der Backstube in Alterlaa inzwischen rund 45 Mitarbeiter. Landtmanns feinste Patisserie ist das Herzstück des insgesamt zehn Betriebe umfassenden Familienunternehmens. „Die typische Wiener Kaffeehauskultur, für die wir Querfelds stehen, wäre ohne feine Torten und Mehlspeisen nicht vorstellbar. Unsere Backstube ist eine Spezialitätenmanufaktur, in der traditionelles Konditorhandwerk gelebt wird. Qualität ist dabei Ehrensache, wir prüfen selbst täglich in den Kaffeehäusern, ob Mehlspeisen und Törtchen perfekt gelungen sind“, erklärt Irmgard Querfeld.

Den Landtmann Guglhupf, der nach einem alten Familienrezept mit viel frischer Butter gebacken wird, gibt es seit 2014 in INTERSPAR-Märkten in Wien und Niederösterreich zu kaufen. Für Berndt und Irmgard Querfeld gibt es keinen Widerspruch zwischen Kaffeehauskultur und dem Supermarkteinkauf: „Wir möchten unsere hochqualitativen Produkte, die wir sonst nur in unseren eigenen Kaffeehäusern anbieten, den INTERSPAR-Kundinnen und -Kunden beim täglichen Einkauf mitanbieten. Kurz gesagt: Wir schätzen das INTERSPAR-Filialnetz, um ein Stück näher beim Kunden zu sein.“

Erhältlich bei
Albrechtstraße 115
Klosterneuburg
Grinzingerstraße 112
Wien/Heiligenstadt
Landstrasser Hauptstraße 1b
Wien
Am Hauptbahnhof 1, UG1.121
Wien

Nach oben