Michi’s frische Fische

Graz
Fisch

Adresse: Kaiserfeldgasse 22/3, 8010 Graz
Branche: Fischzucht
Unternehmen besteht seit: 2013
Produkt: Fisch

Michael Wesonigs Fische leben dort, wo andere Urlaub machen. Entspannt, verwöhnt und optimal versorgt gedeihen sie im Naturpark Mürzer Oberland im Nordosten der Steiermark. „Der ideale Ort für eine Fischzucht. Das klare, eiskalte Wasser, das zwischen der Rax und Mariazell aus unzähligen Quellen sprudelt, ist die Basis für höchste Qualität in der Fischzucht. Denn Saiblinge und Lachse sind extrem heikel, wenn es um die Wasserqualität geht“, erklärt Wesonig, der schon von Kindesbeinen an von Fischen begeistert war und jede freie Minute beim Fliegenfischen in Gebirgsgewässern verbracht hat. 2013 hat er sich seiner Profession verschrieben und seine Fischzucht aufgebaut, zwei Jahre später verkaufte er die ersten Fische. Tatkräftige Unterstützung erhält Wesonig von sechs MitarbeiterInnen und Gattin Cornelia, aber auch die restliche Familie hilft mit, wo es geht: „Von der Buchhaltung bis zum Ausliefern der Fische sind die Eltern, Schwester und Schwager bis hin zur Oma alle im Einsatz!“

 

Michael Wesonig kümmert sich vom Fischei bis zur veredelten Delikatesse um jeden Schritt in der kulinarischen Wertschöpfungskette selbst. Die Fische verbringen ihr ganzes Leben im quellfrischen Wasser bei ganzjährig konstanter, eiskalter Temperatur. So wachsen sie ganz langsam, das ist ausschlaggebend für die hohe Qualität und den ausgezeichneten Geschmack. „Wir übertreffen die ohnehin schon strengen Bio-Auflagen, ob bei der Wahl des Futters, der Anzahl der Strömungsbereiche oder bei den natürlichen Schattenflächen. Unser Anspruch ist: ,Besser als Bio!‘“, betont der leidenschaftliche Fischzüchter. „Der achtsame Umgang mit Tier und Natur liegt mir am Herzen. Davon weiche ich keinen Millimeter ab.“ Die beste Bestätigung sind für Wesonig die positiven Reaktionen der Kunden, von den Hobby- und Haubenköchen, von Bio-Freunden und Fischliebhabern. „Das freut einen und spornt an.“

 

Seit Herbst 2017 gibt es Michi’s frische Fische auch bei INTERSPAR: Das warmgeräucherte Bio-Bachsaiblingsfilet mit seinem feinen Geschmack, küchenfertige Bachsaiblinge und Lachse sowie das kaltgeräucherte und gebeizte Silberlachsfilet. „Das ist der erste und einzige echte steirische Lachs, vom Ei weg hier großgezogen, aufgewachsen und veredelt“, sagt Michael Wesonig. Probieren Sie bei Ihrem nächsten Einkauf Michi’s frische Fische und genießen Sie eine besondere Köstlichkeit von dahoam!

 

Michael Wesonig kümmert sich vom Fischei bis zur veredelten Delikatesse um jeden Schritt in der kulinarischen Wertschöpfungskette selbst. Die Fische verbringen ihr ganzes Leben im quellfrischen Wasser bei ganzjährig konstanter, eiskalter Temperatur. So wachsen sie ganz langsam, das ist ausschlaggebend für die hohe Qualität und den ausgezeichneten Geschmack. „Wir übertreffen die ohnehin schon strengen Bio-Auflagen, ob bei der Wahl des Futters, der Anzahl der Strömungsbereiche oder bei den natürlichen Schattenflächen. Unser Anspruch ist: ,Besser als Bio!‘“, betont der leidenschaftliche Fischzüchter. „Der achtsame Umgang mit Tier und Natur liegt mir am Herzen. Davon weiche ich keinen Millimeter ab.“ Die beste Bestätigung sind für Wesonig die positiven Reaktionen der Kunden, von den Hobby- und Haubenköchen, von Bio-Freunden und Fischliebhabern. „Das freut einen und spornt an.“

 

Seit Herbst 2017 gibt es Michi’s frische Fische auch bei INTERSPAR: Das warmgeräucherte Bio-Bachsaiblingsfilet mit seinem feinen Geschmack, küchenfertige Bachsaiblinge und Lachse sowie das kaltgeräucherte und gebeizte Silberlachsfilet. „Das ist der erste und einzige echte steirische Lachs, vom Ei weg hier großgezogen, aufgewachsen und veredelt“, sagt Michael Wesonig. Probieren Sie bei Ihrem nächsten Einkauf Michi’s frische Fische und genießen Sie eine besondere Köstlichkeit von dahoam!

Um unsere Services zu verbessern, verwenden wir eigene und fremde Cookies. Mit Klick auf OK oder durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

OK

Nach oben