INTERSPAR Obst & Gemüse
Herzapfel Lokalität

 

🥕 Regionales Obst 🍏
& Gemüse 

Vitamine made in Austria

Es ist knackig, g’schmackig und kommt frisch vom Feld: Das ist regionales Obst und Gemüse bei INTERSPAR. Egal, ob Beeren, Äpfel, Pilze, Tomaten oder Salat, bei uns kommen nur die besten Vitaminbomben in die Regale.

 

Dabei setzen wir auf regionale Produzenten in ganz Österreich, die unsere Hypermärkte mit Obst und Gemüse aus der Umgebung beliefern. Weil Regionalität nicht nur Landwirtschaft und Umwelt guttut, sondern auch einfach besser schmeckt!

Das ist "Von dahoam das Beste"

 

Routenplaner-Icon
Näher dran
Obst-Icon
Vielfalt schmecken
Tomaten-Icon
Maximale Frische
Icons Garten
Tradition erleben
Schüttelnde Hände-Icon
Wertschöpfung leben
Warum wird hier nichts angezeigt?
Lokalität Sommer

Dahoam in Wien

Biohof Radl

In Wien-Donaustadt gelegen, besteht der Biohof der Familie Radl bereits in der vierten Generation. Dank besonderem Augenmerk auf biologische Bewirtschaftung und Fruchtfolge auf den Feldern konnte sich das Familienunternehmen einen Namen machen – besonders die seit 1986 angebauten Bio-Erdbeeren sind ein Genuss.

 

Landwirt Manfred Radl investierte mehrere Jahre in seine persönliche Forschung, um die perfekte Erdbeere hervorzubringen. Mit Erfolg! Nun werden die süßen, roten Früchte vom Biohof Radl während der Erdbeerzeit mehrmals täglich direkt vom Feld in die umliegenden Wiener INTERSPAR-Filialen geliefert. Frischer geht es kaum!

 

Dahoam in Wieselburg

Bio Lutz

Warum wird hier nichts angezeigt?
Lokalität Bio Lutz

Der Betrieb mit 32 Mitarbeitern liegt im niederösterreichischen Wieselburg und ist bekannt für seine eingelegten Gemüsesalate aller Art. Von traditionellem wie Rote Rüben- oder Karotten-Sellerie-Salat bis zu bei uns exotischen, aber nicht minder beliebten Delikatessen wie koreanischem Kimchi bietet Bio-Lutz alles, was das Herz von Gemüseliebhabern begehrt.

 

Landwirt Mag. Robert Lutz übernahm den Hof 2010 in zweiter Generation – nachdem seine Eltern ihn zu einem der ersten Biobetriebe in ganz Österreich aufgebaut hatten. In den Produkten stecken also jahrzehntelange Erfahrung und Liebe zum Detail, die man schmecken kann. Biss für Biss.

Dahoam in Seewalchen am Attersee

Lohningers Heidelbeergarten

Sie sind klein, rund, dunkelblau und wahre Vitaminwunder: Die Rede ist natürlich von Heidelbeeren. Oder, wie Obstbauer Gerhard Lohninger aus Seewalchen am Attersee sie nennt, die Königin der Beeren.

 

Diese wachsen auf einem sonnigen Südhang und werden mit besonderem Bedacht auf Ordnung und Sauberkeit im Betrieb geerntet und verpackt – wie es einer royalen Frucht gebührt. Überzeugen Sie sich selbst von diesem sommerlich-beerigen Genuss aus Lohningers Heidelbeergarten bei INTERSPAR Vöcklabruck!

 

Dahoam in St. Pölten

Schwammerlprinzen – Vitus Bio-Edelpilze

Warum wird hier nichts angezeigt?
Lokalität Herbst

Bei der Schwammerlprinzen GmbH mit Sitz nahe St. Pölten ist der Name Programm: Es gibt Schwammerl, so weit das Auge reicht. Genauer gesagt, Vitus Bio-Edelpilze. Diese wachsen auf einem Substrat aus Sägemehl, das hier als Abfallprodukt aus der holzverarbeitenden Industrie ein zweites Leben eingehaucht bekommt. Sind die Pilze geerntet, wird das Substrat kompostiert und landet als Humus wieder auf den Feldern der Schwammerlprinzen.

 

Ein Kreislauf, so nahe an der Natur, wie es nur geht. Die Vitus Bio-Edelpilze aus dem Wienerwald bekommen Sie während der Schwammerlsaison in INTERSPAR Filialen in und um St. Pölten.

Warum wird hier nichts angezeigt?
Lokalität Herbst

Wieso regionales Obst & Gemüse?

Regional einzukaufen ist derzeit in aller Munde und auf allen Tellern. Zu Recht! Denn wer regional kauft, kauft von Kleinunternehmer:innen aus der Umgebung. Das stärkt die regionale Wirtschaft und Landwirtschaft und macht unabhängiger von Importen aus dem Ausland.

 

Außerdem ist regionales Obst und Gemüse dank kurzer Transportwege klimaschonend und besonders frisch – immerhin liegen zwischen Ernte und Regal oft nur wenige Stunden!

Regionalität bei INTERSPAR

Bei SPAR und INTERSPAR sind wir stolz auf unsere gelebte Regionalität. Als österreichisches Familienunternehmen legt die SPAR Gruppe besonderen Wert darauf, bei gleicher Qualität bevorzugt Produkte aus nationaler Erzeugung ins Sortiment aufzunehmen.

 

Aus diesem Grund schätzen wir lokale Produzent:innen ganz besonders – denn sie sind der Grundstock unserer Bemühungen um möglichst viel Österreich in den Regalen. 

Warum wird hier nichts angezeigt?
Apfel

Sie erkennen die Produkte in jedem Markt an der Kennzeichnung „Von dahoam das Beste!“. Während “Region” und “Regionalität” dehnbare Begriffe sind und Interpretationsspielraum zulassen, können Sie sich hier sicher sein:

 

Diese Schmankerl wurden in der nahen Umgebung des jeweiligen INTERSPAR Hypermarktes angebaut und/oder hergestellt. 

Die Liefernden aus der Region versorgen unsere Märkte mit so viel, wie sie gerade können – unabhängig von strengen Mengenvorgaben oder Erwartungen. So stellen wir die gleichbleibend hohe Qualität der regionalen Lebensmittel sicher, die das „Von dahoam das Beste!“-Label tragen dürfen.

 

Damit Sie es sich schmecken lassen können – mit den besten Lebensmitteln aus der Region und gutem Gewissen!

Warum wird hier nichts angezeigt?
Von dahoam das Beste Frühling

Mehr regionale Produkte

 

Einkaufsliste schnappen und auf zu INTERSPAR!

Nach oben