Bierfestival
Herzapfel Lokalität

 

🍻 Regionale Biere 🍺

Genuss, der sich trinken lässt

Bier ist in Österreich mehr als ein Getränk – es ist ein Kulturgut. Kein Wunder, reicht die Brautradition vielerorts doch bereits bis ins Mittelalter zurück. Viele Brauereien verwenden auch heute noch traditionelle Familienrezepte und sind tief in ihren Regionen verwurzelt. So schaffen sie mit ihren Bieren nicht nur Arbeitsplätze, sondern auch Identität und Stolz auf ihre Herkunft.

 

Nicht umsonst tragen viele Brauereien den Namen ihres Standortes. So auch einige lokale Produzent:innen, die unsere Hypermärkte mit Bier aus der Umgebung beliefern. Das sind Genuss, Heimat und Tradition in Flaschen abgefüllt.  Wir sagen: Prost!

Das ist "Von dahoam das Beste"

 

Routenplaner-Icon
Näher dran
Obst-Icon
Vielfalt schmecken
Tomaten-Icon
Maximale Frische
Icons Garten
Tradition erleben
Schüttelnde Hände-Icon
Wertschöpfung leben
Warum wird hier nichts angezeigt?
Lokalität Header generisch

Regionales Bier bei INTERSPAR kaufen

Wir bei INTERSPAR wissen gute Handwerkskunst zu schätzen, daher arbeiten wir eng mit ausgewählten Brauereien  zusammen. So können Sie als Kund:innen flächendeckend in Österreich regionale Biere von lokalen Produzent:innen erstehen.

Dahoam im Zillertal

Zillertal Bier

Zillertal Bier ist die älteste Privatbrauerei Tirols und seit 1678 in Familienbesitz. Die Besonderheit an ihren Bieren: Es kommt ausschließlich frisches Bergquellwasser aus der Region in den Braukessel, gemeinsam mit 100 Prozent Fisser Imperialgerste.

 

Dieses Urkorn sicherte in den 1930er-Jahren das Überleben vieler Bergbauernfamilien des Tiroler Inntals und ist bis heute nicht von deren Feldern wegzudenken. Auf diese heimatverbundene Tradition ist Geschäftsführer Martin Lechner besonders stolz – und der Geschmack seiner Biere gibt ihm recht!

 

Dahoam in Laa an der Thaya

Hubertus Bräu

Warum wird hier nichts angezeigt?

In Laa an der Thaya gelegen, geht die Geschichte der Brauerei Hubertus Bräu bereits bis ins Mittelalter zurück. Im Jahr 1847 ging sie schließlich in Privatbesitz über und wird seitdem in der mittlerweile sechsten Generation von der Familie Kühtreiber geführt. Wasser aus dem eigenen Brunnen sowie Naturhopfen aus dem tschechischen Saaz werden im klassischen Brauverfahren nach dem Reinheitsgebot verarbeitet.

 

So entstehen Biere, die inzwischen mehrmals international ausgezeichnet wurden. Was auch ein Gewinn für die Regionalität ist. Denn die Zusammenarbeit mit lokalen Partner:innen, um die Transportwege kurz zu halten, gehört zur Philosophie von Hubertus Bräu

Dahoam in Dornbirn

Mohrenbrauerei

Vorarlbergs älteste Privatbrauerei liegt in Dornbirn und braut bereits seit 1763 das sogenannte Mohrenbier. Benannt nach ihrem Gründer Johann Mohr wird dieser Name in der mittlerweile achten Generation weitergeführt, obwohl sich die Eigentümerfamilie inzwischen Huber schreibt.

 

Im Sortiment von 18 Bierspezialitäten, vom vollmundigen Mohren Spezial bis zum fruchtigen Grapfruitradler, ist für wirklich jeden Geschmack etwas dabei. So erreicht die Brauerei ihr Ziel, Menschen verschiedenster Herkunft durch den Genuss ihrer Biere zusammenzubringen. Überzeugen Sie sich selbst – bei INTERSPAR Hypermärkten in Vorarlberg.

 

Dahoam in Steinbach am Attersee

Bierschmiede

Warum wird hier nichts angezeigt?
Bierfestival

Die besten Geschichten – und die besten Biere – beginnen mit einem Lebenstraum. So auch im Fall von Mario Scheckenberger, der sich seinen mit der Privatbrauerei Bierschmiede erfüllt hat.

 

In dieser braut er heute, gemeinsam mit seinem Vater, seiner Frau und weiteren Mitarbeitenden, neben anderen Sorten auch sein "Meisterstück Pils". Dieses wurde bereits mit dem European Beer Star in Gold ausgezeichnet. Kosten Sie sich durch das Sortiment der Bierschmiede, erhältlich im INTERSPAR Hypermarkt Vöcklabruck.

Warum wird hier nichts angezeigt?
Lokalität Header generisch

Warum Bier aus Österreich?

 

Was Bier aus Österreich besonders auszeichnet, ist das sogenannte Reinheitsgebot, dem sie unterliegen. Diese gesetzliche Vorgabe besagt, dass Bier nur aus Wasser, Gersten- oder Weizenmalz, Hopfen und Brauhefe gebraut werden darf.

 

So wird sichergestellt, dass Bier frei von Zusatzstoffen und künstlichen Aromen ist und seinen natürlichen Geschmack behält.

 

Wer Bier von regionalen Brauereien kauft, kauft also Qualität und Tradition. Außerdem gilt auch hier wie bei allen anderen Lebensmitteln: Produkte von lokalen Produzent:innen tun sowohl Wirtschaft als auch Umwelt gut.

 

Und erlauben es kleinen, privat geführten Unternehmen, weiterhin Herzblut in die Arbeit zu stecken, für die sie brennen. Was man in ihren Bieren schmeckt – Schluck für Schluck!

 

Warum wird hier nichts angezeigt?
Header Lokalität generisch

INTERSPAR und Regionalität gehen Hand in Hand

Gelebte Regionalität ist ein wichtiger Teil der Identität von SPAR und INTERSPAR. Als österreichisches Familienunternehmen liegt uns dieses Thema ganz besonders am Herzen. Deshalb kommen bei SPAR Frischfleisch, Frischmilch und Eier zur Gänze von österreichischen Betrieben – bei weiteren Milchprodukten und Brot sind es etwa 90 Prozent.

 

Außerdem ist es uns besonders wichtig, lokale Produzent:innen rund um unsere Märkte vor den Vorhang zu holen. Deshalb haben wir das Siegel Von dahoam das Beste geschaffen – dieses erhalten ausschließlich Produkte von regionalen Unternehmen, die ihre umliegenden INTERSPAR Hypermärkte selbst beliefern. Mit so viel, wie sie gerade können. Von frischem Obst und Gemüse über Brot und Säfte bis hin zu Kosmetik ist alles dabei, was Ihre Region zu bieten hat. Und das dank kurzer Transportwege besonders frisch. So geht einkaufen mit gutem Gewissen!

Mehr regionale Produkte

 

Einkaufsliste schnappen und auf zu INTERSPAR!

Nach oben